Liquid-Handling-Plattform CyBi-Well vario

Mit flexibler Nanoliter-Fluidik

Über 25 nl…250 µl erstreckt sich der Arbeitsbereich der Liquid-Handling-Plattform CyBi®-Well vario. Neun wechselbare Dispensier- bzw. Pipettierköpfe erlauben die simultane Flüssigkeitsabgabe in 96-, 384- oder 1536-Well-Mikroplatten im Hochdurchsatzverfahren (ca. 15 000 Proben/h) mit höchster Präzision und Zuverlässigkeit.

Speziell für die Produktion von Ready-to-Use-Platten entwickelt, erlauben die kapillarbasierten „Capillary Head’s“ die simultane und kontaktfreie Übertragung von 25…1000 nl in DMSO gelöster Substanzen. Für zelluläre Assays stehen Pipettierköpfe mit extrem präzisen Keramikspitzen für den Volumenbereich von 50…2500 nl zur Verfügung. Ohne zeitaufwändige Verdünnungsschritte und ohne die Gefahr der Ausfällung können somit Substanzen direkt aus der Bibliothek übertragen werden.
Der CyBi®-Well vario kann, kombiniert mit Stackern, als eigenständige Arbeitsstation benutzt oder in komplexe Robotersysteme integriert werden. Die moderne Steuersoftware CyBio® Composer ermöglicht dem Benutzer, seine eigenen Applikationen zu erstellen. Darüber hinaus steht ihm der CyBio® Scheduler zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationsspitzen

Über 300 Automationsspitzen

Thermo Scientific Automationsspitzen sind für nahezu alle Liquid-Handling-Workstations verschiedenster Hersteller erhältlich. Die passgenauen Spitzen stehen für höchste Präzision, außerordentliche Linearität und geringe Variationskoeffizienten.

mehr...