Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Materialprüfung> Für routinemäßige Funktionsprüfungen

Härtetester-PrüftabletteFür routinemäßige Funktionsprüfungen

Die Härteprüfung (Bruchfestigkeit) ist ein Test, den jeder Tabletten-Hersteller routinemäßig bei seinen Produkten durchführen muss. Wie bei jedem Messinstrument in der pharmazeutischen Industrie unterliegen auch Tabletten-Härtetester einer regelmäßigen Überprüfungspflicht (Qualifizierung) nach geltenden Pharmakopöe-Richtlinien. Um zwischen den Gerätequalifizierungen schnell und einfach prüfen zu können, dass die Härtetester gemäss Spezifikation einsatzfähig sind, hat Sotax eine Mechanische Tablette mit unterschiedlichen Härtebereichen entwickelt.

sep
sep
sep
sep

Diese Mechanische Tablette (MT) kann unabhängig von der Herstellermarke bei jedem Härtetester eingesetzt werden. Sie ist so entwickelt, dass der vordefinierte Härtegrad der MT einen mechanischen Bruchpunkt auslöst, den der Härtetester erkennt und als Härtegrad am Gerät anzeigt.

MTs werden für fünf unterschiedlichen Härtepunkte (5 kp, 10 kp, 15 kp, 20 kp, 30 kp) mit einer Genauigkeit von ±0,5 kp oder besser hergestellt. Jede Mechanische Tablette ermöglicht es außerdem, sechs verschiedene Abmessungen (5 mm, 10 mm, 14 mm, 15 mm, 20 mm, 30 mm) mit einer Genauigkeit von ± 0,03 mm in einem Tabletten-Härtetester zu prüfen.

Anzeige

Die Mechanische Tablette wird durch ein NIST-zertifiziertes Gerät kalibriert und geprüft. Bei Auslieferung jeder MT werden ein ausführliches Testprotokoll sowie ein Kalibrierungsprotokoll mitgeliefert.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Vergleichsplatten für Härteprüfer: Sicherheit zwischen  den Kalibrierintervallen

Vergleichsplatten für HärteprüferSicherheit zwischen den Kalibrierintervallen

Messeinrichtungen und Härteprüfer für die Messbereiche SHORE und IRHD etc., mit denen maßgebliche Messungen beziehungsweise Prüfungen durchgeführt werden, sind in regelmäßigen Abständen zu kalibrieren.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Analytica 2018 – Halle A2, Stand 130: Tensidwirkung und Tensidkonzentration optimieren

Analytica 2018 – Halle A2, Stand 130Tensidwirkung und Tensidkonzentration optimieren

Sita Messtechnik präsentiert auf der Analytica u.a. die neueste Generation der Labormessgeräte Sita science line t100 und Sita FoamTester zum Messen der Benetzungseigenschaften und dem Schaumvermögen von Tensiden.

 

…mehr
Materialwissenschaften: Nanostrukturen aus bisher unmöglichem Material

MaterialwissenschaftenNanostrukturen aus bisher unmöglichem Material

Wie kombiniert man verschiedene Elemente in einem Kristall? An der TU Wien wurde nun eine Methode entwickelt, bisher unerreichbar hohe Anteile von Fremdatomen in Kristalle einzubauen.

…mehr
Materialprüfung: Webinar zum Thema Härteprüfung

MaterialprüfungWebinar zum Thema Härteprüfung

In einem Webinar informiert Buehler, Hersteller von Spezialgeräten für die Materialprüfung, über Anwendungen der Härteprüfung im Praxisalltag. Die Teilnahme am Webinar ist kostenfrei.

…mehr
Raman-Imaging: Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Raman-ImagingMit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Raman-Imaging-Optionen bietet Witec seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five jetzt eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die Änderungen der Umgebungs-temperatur während der Messung kompensiert.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung