Auch als Low-Wavenumber-Modell

Raman-Mikroskop mit automatischer Substanzerkennung

Bei dem neuen Micro-Raman handelt es sich um eine Kombination aus Raman-Spektrometer und einem Mikroskop zur Transmissions- und Reflexionsmessung. Die Anwendungen liegen in den Bereichen Materialwissenschaften, Geologie/Mineralogie, Pharmazie, Edelsteinkunde, Lebensmittel-/Agrartechnik, Umwelttechnik, Prozesschemie, Medizin und Forensik.

Bei dem neuen Micro-Raman von Scientific Instruments handelt es sich um eine Kombination aus Raman-Spektrometer und einem Mikroskop zur Transmissions- und Reflexionsmessung.

Hierzu wird der Raman-Analyzer R532 in ein Mikroskop eingebaut. Bei dem R532 handelt es sich um ein schlüsselfertiges Komplettsystem inklusive Laser. Derzeit wird das System mit einem 532-nm-Laser geliefert. Es eignet sich zur Echtzeit-Überwachung in Forschung und Entwicklung.

Die spektrale Auflösung beträgt 4/cm bei einem Raman-Shift im Bereich 120...4000/cm. Die Low-Wavenumber-Version hat eine Auflösung von 5/cm bei einem Messbereich von 7...3850/сm (Stokes) und -7...-780/сm (Anti-Stokes) im Einzelschuss. Die Integrationszeit liegt zwischen 10 ms und 500 s.

Das Mikroskop bietet Objektive mit Verstärkungen von 10, 20, 40 und 50. Eine 3-Megapixel-Kamera ist eingebaut. Die mitgelieferte Software enthält eine automatische Substanzerkennung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Raman-Mikroskopie

Intuitives Bedienkonzept

Der deutsche Hersteller konfokaler Raman- und Rastersonden-Mikroskope Witec präsentierte auf der Pittcon 2017 in Chicago das Bedienkonzept Suite Five, eine Weiterentwicklung der Bedienoberfläche für Witec-Mikroskope.

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Firmenportraits

WITec

Die Firma WITec ist ein führender deutscher Hersteller für konfokale Mikroskopie-Systeme und Rasterkraft-Mikroskope im Bereich modernster Raman-, Atomic Force-(AFM-) und Nahfeld-Mikroskopie (SNOM).

mehr...