Nach Fluka-Übernahme

Altmann jetzt Honeywell-Händler

Altmann Analytik, Fachhändler für Chromatographie & Laborbedarf mit Sitz in München, ist ab sofort preferred distributor von Honeywell inkl. der Marken Riedel-de Haën, Burdick&Jackson sowie Fluka.

Im Zuge der Übernahme Sigma-Aldrichs durch Merck wurde die Marke Fluka mit ihren Produktlinien (u.a. HPLC-Lösemittel) an die Firma Honeywell abgetreten. So werden Fluka-Produkte zwar weiterhin am Produktionsstandort in Seelze hergestellt, sind ab dem 15.12.2016 allerdings ausschließlich von Honeywell erhältlich. Als Fachhändler von Honeywell sowie Platin-Händler von Sigma-Aldrich kann Altmann Analytik seine Kunden weiterhin mit allen Fluka-Lösemitteln, Hydranal-Produkten für die Karl-Fischer-Titration sowie vielen Chemikalien beliefern.

Im Analytics-Shop finden Kunden ab sofort neben den Marken Fluka, Merck und Sigma-Aldrich neuerdings auch alle Labor-Produkte von Honeywell. Dazu zählen neben Lösemitteln vor allem Verbrauchsmaterialien für die Karl-Fischer-Titration. „Wir freuen uns, unseren Kunden nun weitere hochwertige Chemikalien der Marken Honeywell, Riedel-de Haën, Burdick & Jackson sowie natürlich Fluka anbieten zu können.“, freut sich Geschäftsführer Tobias Thelen über die Erweiterung des Portfolios.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fein- und Spezialchemie im Fokus

Chemspec Europe 2018

Die Chemspec Europe ist ein jährlicher Branchentreffpunkt für Fachleute aus der Fein- und Spezialchemie aus der ganzen Welt. Zur 33. Ausgabe dieser Messe wird ein neues Partnering-Programm eingeführt, mit dem Messeteilnehmer potenzielle...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Unternehmensentwicklung

Merck verkauft Allergopharma

Merck hat eine Vereinbarung zum Verkauf seines Allergie-Geschäfts Allergopharma an die Dermapharm Holding SE („Dermapharm“) unterzeichnet. Der Vollzug der Transaktion wird bis zum Ende des 2. Quartals 2020 erwartet, vorbehaltlich der Zustimmung der...

mehr...