Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

EnviroChemie gründet Tochterfirma in Großbritannien

Biogas aus belastetem AbwasserEnviroChemie gründet Tochterfirma in Großbritannien

Auf dem britischen Markt sieht EnviroChemie sehr gute Chancen für anaerobe Behandlungsverfahren, mit denen aus hochbelasteten Abwässern und flüssigen Abfällen Biogas gewonnen werden kann. Daher hat das Unternehmen im Februar die Tochterfirma Clearfleau Group Limited in Großbritannien gegründet. 

sep
sep
sep
sep

„Schon lange haben wir den britischen Markt beobachtet und nach einer Möglichkeit gesucht, dort präsent zu werden. Wir hatten in den vergangenen Wochen die Gelegenheit eine interessante anaerobe Technologie mit namhaften Referenzen bei z.B. Nestlé, Arla und Diageo kennenzulernen und das technologische Kernteam dazu zu übernehmen. Wir glauben, dass sich der Markt in Großbritannien gerade zugunsten dieser anaeroben Technologie entwickelt, wodurch die vom Clearfleau-Group-Team in England und Schottland gut vorbereiteten Verkaufsprojekte in diesem Jahr auch zu Aufträgen werden“, erläutert Dr. Jörg Krause, Sprecher der EnviroChemie Geschäftsleitung. Zusätzlich zur attraktiven Technologie ist man bei der Clearfleau-Group auch mit Betriebsführungen aktiv und erfahren, was zur Strategie der EnviroChemie passt.

Anzeige
Clearfleau Bioenergie-Anlage für eine Destillerie in Speyside, Schottland

Für die EnviroChemie erweitert sich durch die Clearfleau-Group die Referenzsituation in der anaeroben Technologie für sehr hoch belastete Abwässer bzw. Abfälle, was die Chancen in den Märkten zusätzlich erhöht. Gleichzeitig können die umfangreichen Referenzen der EnviroChemie von den neuen Kollegen in Großbritannien genutzt werden. Das ist vor allem deshalb interessant, da die Clearfleau-Group in typischen EnviroChemie Branchen aktiv ist und somit ihr Angebotsspektrum mit geringem Aufwand erweitern kann.

Mittelfristig soll die Angebotspalette der Clearfleau-Group in Großbritannien erweitert werden und die Tochterfirma ähnlich breit aufgestellt sein wie die EnviroChemie mit Technologie, Betriebsführung, Service und Wasserchemie. Stefan Letschert, kaufmännischer Geschäftsführer der EnviroChemie, wird in die Geschäftsführung der Clearfleau Group Limited eintreten.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Ölbohrinsel

Trendbericht  zum Achema-Fokusthema...Chemie oder Biotechnologie? Erlaubt ist was gefällt!

Biobasierte Rohstoffe sind eine Alternative zum Rohöl, da die Kohlenstoffmenge, die am Ende im Produkt landet, relativ gering ist. Doch welche biobasierte Chemikalie ist die Vielversprechendste? Gute Chancen haben die „Drop-in-Chemikalien“ Bernsteinsäure, Propylenglykol, para-Xylen und Glycerin. Die Produktionsverfahren sind eine bunte Mischung aus Chemie und Biotechnologie.

…mehr
Synergien mit Tochtergesellschaft AnalytiCon Discovery: BRAIN gründet US-Tochterunternehmen

Synergien mit Tochtergesellschaft...BRAIN gründet US-Tochterunternehmen

Zur effektiveren Adressierung der für die BRAIN-Gruppe bedeutenden Märkte in Nordamerika hat die BRAIN AG mit Sitz in Zwingenberg das US-amerikanische Tochterunternehmen B.R.A.I.N. Biotechnology Research and Information Network US LLC (kurz: BRAIN LLC) gegründet.

…mehr
Labor mit Geräten

Grüne ChemieSpezialchemikalien aus Kohlendioxid und Ökostrom: Evonik und Siemens starten Forschungskooperation

Evonik und Siemens wollen Kohlendioxid (CO2) mithilfe von Strom aus erneuerbaren Quellen und Bakterien in Spezialchemikalien umwandeln.

…mehr
Innenausstattung eines Autos

Projektstart "PHAt"Biobasiert und bioabbaubar: Neue Rohstoffe für umweltverträgliche Schmierstoffe

Das BMBF-Projekt PHAt erforscht Verdickungs- und Bindemittel aus biotechnologisch hergestelltem PHA (Polyhydroxyalkanoate), die eine nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Produkten darstellen. Mit dabei ist das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik "Umsicht". 

…mehr
Der BioXtractor von Innen. (Bild: Brain AG)

Green & Urban MiningSchonende Kupfergewinnung durch Biolaugung

Ein Forschungsprojekt mit Beteiligung der Brain AG ermöglicht die schonende Kupfergewinnung durch Biolaugung. Die jetzt vorgestellten Forschungsergebnisse unterstreichen die Bedeutung des Green & Urban Mining zur Rückgewinnung von Metallen aus Erzen und Abfallströmen

…mehr
Anzeige
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter