News

Fisher Scientific auf der analytica

Seit vier Jahrzehnten ist die analytica die weltweit führende Leitmesse für die Bereiche Analytik, Labortechnik und Biotechnologie. In diesem Jahr öffnete die 23. Internationale Messe vom 17. - 20. April in der Neuen Messe München ihre Tore. Als Spezialist für Laborausrüstung, Chemikalien und Verbrauchsmaterialien war Fisher Scientific selbstverständlich mit einem eigenen Stand vertreten. Schwerpunktthema in diesem Jahr: Die Analyse und Optimierung von Workflows. Dieses neue Messekonzept machte Fisher Scientific auch im Aufbau und Design des Stands deutlich. Die Messebesucher konnten sich dort von dem breitgefächerten Portfolio und den Komplettlösungen des Laborvollausrüsters für den integrierten Workflow überzeugen.

Hell und modern: Die Fisher Scientific GmbH aus Schwerte präsentierte sich auf der analytica mit einem neuen, eigens für die Leitmesse konzipierten Messestand. Auf der großzügig gestalteten Ausstellungsfläche konnten sich die Fachbesucher einen Überblick über die Arbeitsabläufe für die wichtigsten Applikationen, Produkte für den Laborbedarf und deren Hersteller verschaffen. Vom Eintreffen der Proben bis zum Ergebnismanagement und der Probenarchivierung: Fisher Scientific präsentierte für die Bereiche Chromatographie/Chemie, Life Sciences und Instrumentelle Analytik drei Workflow Solutions, um die Arbeitsabläufe im Labor noch effizienter zu gestalten.

Die Workflows wurden nicht nur grafisch übersichtlich am Messestand dargestellt, sondern auch live von dem erfahrenen Team der Fisher Scientific GmbH vorgeführt. Von der Probenvorbereitung über die -messung bis hin zur Auswertung der Ergebnisse erhielten die Besucher so einen komprimierten Überblick über aktuelle Verfahren und Methoden. Zudem gab es die Möglichkeit, sich direkt vor Ort auszutauschen, sich neue Produkte im laufenden Betrieb erklären zu lassen und individuelle Anwendungsfälle der Praxis zu diskutieren.

Anzeige

Ob UHPLC-Lösemittel für eine genaue, hochauflösende Separation, Vials, Kappen und Dichtungen aus Rohstoffen höchster Qualität gefertigt oder Thermo Scientific Accucore HPLC-Säulen: Fisher Scientific liefert den interessierten Besuchern das komplette Zubehör für eine Chromatographie aus einer Hand.

Dank umfassender Lösungen für den Workflow im Bereich Life Sciences bewies das Team von Fisher Scientific vor Ort, dass einzelne Arbeitsschritte wie die Protein-Expression in der Zellbiologie, die RNA-Aufreinigung im Bereich Genomics oder die Proteincharakterisierung in der Proteinforschung deutlich erleichtert werden können. Hinter den Lösungskonzepten stecken sowohl essentielle als auch innovative Produkte die helfen, komplexe Prozesse im Labor effizient zu realisieren und laboranalytische Herausforderungen zu meistern.

Ebenfalls stellte Fisher Scientific Komplettlösungen für die instrumentelle Analytik vor: Von täglich eingesetzten Verbrauchsmaterialien in einem klinischen Labor wie einfachen Probenbehältern bis hin zu Mikrotiterplatten, Freezern und speziellen Mikrotomen, die den ständig steigenden Anforderungen in klinischen Labors gerecht werden. Weiterhin präsentierte das Unternehmen Lösungen für Wasseranalytik und Liquid Handling.

Das Feedback der Messebesucher war durchweg positiv. Und auch Fisher Scientific ist mit Besucherzahlen und Interesse an den Produkten mehr als zufrieden. Das Unternehmen plant bereits den Besuch der nächsten analytica im Jahr 2014. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.de.fishersci.com.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

The Power of Multiomics

Erfahren Sie in unserem White Paper „Unlocking the Power of Multiomics“ wie die Verknüpfung von Lipidphenotyp und Genotyp geholfen hat Herzkreislauferkrankungen besser vorherzusagen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...