Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv>

Organobalance übernimmt Probiotikum-Lizenz von Lonza

Probiotikum statt AntibiotikumOrganobalance übernimmt Lizenz von Lonza

Die Organobalance GmbH übernimmt ab sofort den Vertrieb eines von ihr entwickelten probiotischen Wirkstoffs gegen Helicobacter pylori.

sep
sep
sep
sep

Der Wirkstoff mit dem Produktnamen PylopassTM war bisher vom Schweizer Unternehmen Lonza vertrieben worden. Eine entsprechende Lizenz hatte Lonza wegen einer Neuausrichtung seines Produktportfolios an Organobalance zurückgegeben. „Wir sind sehr froh, dass wir die von unserem Partner Lonza erfolgreich aufgebaute Marke übernehmen können und werden nun den weltweiten Vertrieb weiterführen“, erklärt Geschäftsführerin Prof. Dr. Christine Lang.

Grundlage von PylopassTM ist der Milchsäurebakterien-Stamm Lactobacillus reuteri DSM17648. Organobalance hatte in einer Studie nachgewiesen, dass der Stamm mit großer Spezifität den Helicobacter-Keim bindet und mit ihm auf natürlichem Wege aus dem Magen ausgespült wird.

Insgesamt wurden im Rahmen der Studie rund 700 Milchsäurebakterien aus der Sammlung der Organobalance GmbH getestet. Das Verfahren zur Bekämpfung von Helicobacter pylori mit einem Milchsäurebakterium ist patent-geschützt. „Pylopass hat eine einzigartige Wirkung gegen das krebserregende Magenbakterium Helicobacter pylori“, betont Christine Lang. „Betroffene könnten damit anders als mit der herkömmlichen Gabe von Antibiotika schonender und unter Beachtung der natürlichen Mikroflora behandelt werden.“

Über Organobalance
Die Organobalance GmbH ist ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen der Biotechnologie. Es wurde 2001 gegründet und entwickelt und vertreibt Produkte auf Basis probiotischer Bakterienkulturen sowie Hefeproduktionsstämme für die industrielle Biotechnologie. Das Unternehmen verfügt über eine Stammbank aus Hefe- und Milchsäurebakterien-Kulturen, die bis in die 1920er Jahre zurückreicht.

Anzeige

An den Standorten in Berlin und Flensburg arbeiten rund 35 Beschäftigte für multi-nationale Auftraggeber aus den Branchen Lebensmittel, Kosmetik, Futtermittel, Landwirtschaft und Pharma. Geschäftsführerin Christine Lang lehrt außerdem als Professorin für Biotechnologie und Mikrobiologie an der TU Berlin.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Antibiotika-Resistenzen: Lab-on-a-Chip-System für schnelle Medikamenten-Auswahl

Antibiotika-ResistenzenLab-on-a-Chip-System für schnelle Medikamenten-Auswahl

Ein neuartiger Schnelltest gibt innerhalb von dreieinhalb Stunden Auskunft darüber, welches verfügbare Antibiotikum im konkreten Fall noch wirksam ist.

…mehr

medac-ForschungspreisDie Funktion chemischer Vielfalt in der Natur

Jährlich vergibt das Pharmaunternehmen medac den medac-Forschungspreis an junge Wissenschaftler des HKI für interdisziplinäre Forschungsarbeiten, die in der Fachwelt besonderes Aufsehen erregt haben.

…mehr
Antibiotika: Umweltverträglichere Wirkstoffe entwickelt

AntibiotikaUmweltverträglichere Wirkstoffe entwickelt

Forscher der Leuphana Universität Lüneburg um Professor Klaus Kümmerer haben Antibiotika entwickelt und zum Patent angemeldet, die durch natürliche Zerfallsprozesse nach der Ausscheidung unwirksam werden. Damit könnte die Entwicklung resistenter Keime in der Umwelt verhindert werden.

…mehr
Lebensmittelsicherheit: HPLC-Systeme für Mykotoxin- und Antibiotika-Nachweis

LebensmittelsicherheitHPLC-Systeme für Mykotoxin- und Antibiotika-Nachweis

Shimadzu hat zwei spezielle i-Series HPLC-Pakete für die Lebensmittelsicherheit vorgestellt: je ein Screening-System für Mykotoxine sowie synthetische Antibiotika.

…mehr
Grafik zu Stäbchenbakterium

Antibiotika-ForschungBakterien bekämpfen sich mit Hemmstoffen

An der Universität Konstanz wurde ein Molekül identifiziert, mit dem das Bakterium Pseudomonas aeruginosa seinen Konkurrenten Staphylococcus aureus hemmen kann. 

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter