LED-Systeme FluoLED/precisExcite

LEDs für Fluoreszenzmikroskopie

Olympus bietet eine große Auswahl an LED-Lichtquellen für alle Fluoreszenzverfahren an: Von Einzelfarb-Modellen für Einsteiger bis hin zu hochentwickelten Highspeed-Multi-Farbsystemen.

Das FluoLED-Produktsortiment von Olympus ermöglicht noch flexibleres Arbeiten in der Fluoreszenzmikroskopie. Alle drei Modelle wurden für die CX-Mikroskope von Olympus entwickelt und eignen sich besonders für Routine- und Ausbildungszwecke. Die Einsatzmöglichkeiten werden dadurch erweitert, dass die LEDs auch über Batterien und sogar über Solarenergie betrieben werden können. Alle Versionen werden jeweils direkt am Mikroskop befestigt und ermöglichen Durchlicht-Fluoreszenz, ohne die Funktion der normalen Hellfeld-Beleuchtung zu beeinträchtigen. FluoLED EasyBlue (480 nm) bietet als kostengünstigste Lösung eine einzelne Wellenlänge mit festgelegter Intensität. FluoLED Single erlaubt es Anwendern, eine der sieben auswechselbaren LED-Kassetten von 365 nm (UV) bis zu 630 nm (Rot) zu nutzen und die Lichtintensität zu kontrollieren. Mit FluoLED MultiFluo schließlich können bis zu drei der austauschbaren LED-Kassetten gleichzeitig installiert und über einen dreikanaligen elektronischen Antrieb kontrolliert werden.

Die precisExcite® LED-Fluoreszenzlichtquelle verfügt über speziell entwickelte, proprietäre LED-Array-Module (LAMs) und ein Kühlsystem. Dank dieser Ausstattungsmerkmale werden Intensitäten erzielt, die mit anderen Systemen nicht zu erreichen sind. Zugleich erhöht sich die Stabilität der erzeugten Beleuchtung deutlich. Die LAMs lassen sich leicht auswechseln und ermöglichen den gleichzeitigen Einsatz von bis zu drei Wellenlängen. Die Leistung von precisExcite® wurde für die Auflicht-Mikroskopie optimiert und sorgt für eine gleichmäßige Beleuchtung des gesamten Sehfeldes.

Anzeige

Durch den Einsatz von LEDs erübrigen sich Intensitätsfilter, da das elektronische Steuerungssystem Intensitätseinstellungen von 0...100 % in 1-%-Schritten gestattet. precisExcite® kann auf zwei Arten gesteuert werden: Die Fernsteuerung bietet eine einfache Tastenbedienung und ein übersichtliches Display. Für ein integrierteres System kann precisExcite® aber auch komplett über die Software-Programme aus der Olympus cell-Familie gesteuert werden. Hierdurch lassen sich Lichtquellen extrem schnell an- und ausschalten sowie Wellenlängen in unter 10 ms wechseln.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroskopie

Routine mit Komfort

Olympus hat mit dem CX43 und dem CX33 zwei neue Mikroskope auf den Markt gebracht, die sich durch eine helle, gleichmäßige Beleuchtung auszeichnen und einen außergewöhnlich hohen Benutzerkomfort bieten. 

mehr...

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...