Medikamenten-Kühlschränke

Blutkonserven und Medikamente sicher lagern

Die neuen tritec®-Blutkonserven- bzw. Medikamenten-Kühlschränke können sowohl als Tischgerät als auch als unterbaufähiger Kühlschrank eingesetzt werden. Gemäß der DIN 58371 erfolgt bei den tritec®-Blutkonserven-Kühlschränken die Regelung über einen vollelektronischen Temperaturregler und sie verfügen über ein separates Alarmsystem mit zusätzlichem Fühler als Referenzmessung. Auch der Einbau eines Kreisblattschreibers ist auf Wunsch möglich.

Temperaturregler und Alarmsystem sind mit einer digitalen Ist- und Sollwertanzeige ausgestattet. Die Alarmmeldungen werden akustisch und optisch angezeigt bei Über- und Unterschreiten des Sollwerts (variabel einstellbar), bei defekten Temperaturfühlern, „Tür offen“-Alarm und Abtauzeitüberschreitung. Des Weiteren sind die Regler mit einer Sammelstörmeldung (potentialfrei) und Schnittstelle RS 485 zum Aufzeichnen der Temperaturwerte und Alarmmeldungen ausgestattet. Optional übernimmt bei Spannungsausfall ein Akku die Versorgungsspannung des Temperaturreglers einschließlich der Alarmfunktionen sowie Schnittstellenfunktion für ca. 2 h. Die tritec®-Medikamenten-Kühlschränke sind alternativ mit Gitterrosten bzw. Edelstahl-Schubfächer ausgestattet. Eine Vielzahl anderer Sonderausstattungen ist möglich.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ultratiefkühlgeräte HEF

Ultratiefkühlgeräte

Umweltfreundlich Energieeinsparung, globale Erwärmung, CO2-Bilanz: Viele Gerätehersteller und Kunden haben in letzter Zeit den Schwerpunkt auf Energieeffizienz gelegt. Für New Brunswick ist dies schon seit Jahren ein Hauptanliegen, weil...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...