Quarzglas-Mikrophotoreaktoren

Schlüsselkomponente für die Erzeugung eines Tumorwirkstoffes

Sie haben äußerlich etwas von einem einfachen Glasbaustein – das ganz Besondere steckt aber mittendrin: Ein hauchdünner Spalt, der dünner als ein menschliches Haar ist, durchzieht die Quarzglas-Mikrophotoreaktoren nahezu über eine Fläche in der Größe eines DIN-A4-Blattes. Bei diesen hochpräzisen Photoreaktoren handelt es sich um sehr große Durchflussküvetten mit einer Höhe von ca. 35 cm. Mittels der Reaktoren und ultravioletten Strahlern gelingt es, aus einer Reaktionslösung durch Photolyse einen hochreinen Wirkstoff zur Bekämpfung von Dick- und Mastdarmkrebs zu gewinnen.

Höchste Präzision im Dienste der Pharmazie – der von Hellma gefertigte Mikrophotoreaktor aus Quarzglas (Quelle: Heraeus).

Die Reaktoren stellen bei diesem von der W. C. Heraeus GmbH – einem Konzernbereich des Edelmetall- und Technologiekonzerns Heraeus – neu entwickelten und patentierten Verfahren ein sehr wichtiges Kernstück dar. Entsprechend hoch waren die Anforderungen an die Fertigungsqualität. Die große Herausforderung für die Hellma-Ingenieure lag in der Umsetzung der hohen Ansprüche an die Druckbeständigkeit und Parallelität. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden konnte bereits nach wenigen Wochen eine auf die Applikation sauber abgestimmte Lösung entwickelt und produziert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...