Produkt-News

Innovative Ausstattungsmerkmale sorgen für optimale Aufbereitungsergebnisse

Sicher und effizient: Miele-Reinigungsautomat für große Laboratorien

Leichte Bedienung, sichere Laborglasaufbereitung: Der Miele-Reinigungsautomat PG 8527, der in Laboratorien mit hohem Laborglasaufkommen eingesetzt wird, kann auf Wunsch mit einer Vollglastür ausgestattet werden. Das Gerät verfügt über eine freiprogrammierbare Profitronic+-Steurung mit vielfältigen Programmiermöglichkeiten.
Ein Höchstmaß an Effizienz bei der Laborglasaufbereitung ermöglicht der Großraum-Reinigungs- und Desinfektionsautomat PG 8527 von Miele. Diverse, innovative Ausstattungsmerkmale bieten Kunden maximale Aufbereitungsqualität und Sicherheit.

Der Reinigungsautomat verfügt über eine freiprogrammierbare "Profitronic+"-Steuerung sowie das sehr einfach zu handhabende "PerfectTouch"-Display. Zur Serienausstattung gehört die Spülarmkontrolleinheit "PerfectSpeed Sensor", die die exakte Drehzahl der Spülarme überwacht und dokumentiert. Deutlich mehr Sicherheit als die bisher im Markt bekannten Messsysteme bietet die patentierte Ultraschall-Dosiervolumenkontrolle "PerfectFlow". Das System ist in der Lage, das Dosiervolumen unabhängig von der jeweiligen Viskosität der Prozesschemikalien und der Umgebungstemperatur präzise zu erfassen.

Auftretende Rückstände in der Spüllauge können das gewünschte Aufbereitungsergebnis beeinträchtigen. Auf Wunsch teilt deshalb die Steuerung dem Anwender mit, ob der Leitwert der letzten Spülflotte unter dem von ihm definierten Grenzwert liegt. Dafür sorgt das absolut wartungsfreie Leitfähigkeitsmesssystem "PerfectPure", das keine Folgekosten für Wartung und Kalibrierung verursacht.

Zusätzlich zu den bewährten Programmen "Standard", "Universal" und "Intensiv" ist der Automat mit den Spezialprogrammen "Anorganica" und "Organica" ausgestattet. Außerdem verfügt der Automat über thermische Desinfektionsprogramme, so dass Laborglas, das in mikrobiologischen oder klinischen Laboratorien mit Mikroorganismen kontaminiert ist, sicher desinfiziert wird.

Der neue Reinigungs- und Desinfektionsautomat ist serienmäßig mit einer Netzwerk-Schnittstelle zur Prozessdatendokumentation ausgestattet, und darüber kann eine Einbindung in eine Software für die Prozessdatendokumentation erfolgen.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Anwender unter Tel.: 0180/230 31 31 (0,06 EUR pro Min., Mobilfunk max. 0,42 EUR pro Min.), Fax: 0800 /33 555 33 oder http://www.miele-professional.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...

Chemie-Lexikon RÖMPP

Mit neuer Benutzeroberfläche

Der RÖMPP, das deutschsprachige Chemie-Lexikon, präsentiert sich ab sofort mit neuer, intuitiver Benutzeroberfläche. Die vereinfachte, fehlertolerante Suche ermöglicht den schnellen Zugriff auf das fundierte Wissen zu wichtigen Fachbegriffen der...

mehr...

Produkt-News

Pipettier-Roboter mit Tracking

Der neue PIRO®-Pipettierroboter von Dornier-LTF zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus: 1. Der PIRO® kombiniert hohe Präzision in der Positionierung mit geringster Variabilität im Pipettiervolumen. Minimale CV-Werte auch im niedrigen...

mehr...