Produkt-News

Kryo-Kompakt-Thermostate ‚CF-Reihe‘

Kryo-Kompakt-Thermostate "CF-Reihe"

Mit der neuen CF-Reihe präsentiert JULABO vier äußerst kompakte Kälte-Umwälzthermostate.

Mit Abmessungen von nur 24 x 46 x 40 cm bzw. 28 x 46 x 46 cm (B x T x H) ist eine Aufstellung der Geräte selbst auf kleinstem Raum oder innerhalb einer technischen Apparatur möglich. Aufgrund der maximal zulässigen Umgebungstemperatur von +40°C sowie einer Ventilations-Luftkühlung ist ein Betrieb dicht neben anderen Geräten oder im Abzug einer Versuchsanlage möglich.

Die Gerätelinie ist unterteilt in die preisgünstige "Economy"-Reihe (Modelle CF30 und CF40) mit Arbeitstemperaturbereichen von - 30°C bzw. - 40°C bis +150°C sowie der "HighTech"-Reihe (Modelle CF31 und CF41) mit Arbeitstemperaturen von - 30°C bzw. - 40°C bis +200°C. Modellabhängig werden Kälteleistungen bis 470 Watt erreicht.

Die "HighTech"-Modelle verfügen über eine intelligente und selbstoptimierende ICC Kaskaden-Temperaturregelung mit einer Konstanz von ±0.02°C. Weitere Ausstattungsmerkmale sind ein VFD-Display und ein interaktives LCD-Display mit Benutzerführung, 3-Punkt-Kalibrierung, Pt100 Externfühler-Anschluss, RS232/485 Schnittstelle, integrierter Programmgeber sowie ein Frühwarnsystem für Unterniveau.
Besonders leistungsstark ist die Druck- und Saugpumpe mit elektronisch einstellbarer Förderleistung von 22 bis 26 l/min und einer Druckleistung von 0.6 bis 1.1 bar.

Die "Economy"-Modelle sind mit einer PID-Temperaturregelung ausgerüstet, die eine Temperaturkonstanz von ±0.03°C erreicht. Die Temperaturanzeige erfolgt über ein LED-Display. Die Druckpumpenleistung beträgt 15 l/min bzw. 0.35 bar.

Alle vier Modelle bieten 2 kW Heizleistung und Schutzklasse 3 nach DIN12876-1. Darüber hinaus verfügen alle Modelle über Pumpenanschlüsse für externe Temperieranwendungen sowie eine Badöffnung zur Temperierung kleinerer Objekte direkt im Thermostatenbad.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Heizen und Kühlen

Temperaturen präzise regeln

Der Thermostat Presto W55 von Julabo hat eine hohe Kälte- und Heizleistung mit sehr schnellen Abkühl- und Aufheizzeiten in einem Temperaturbereich von -55 °C bis +250 °C bei einer Temperaturkonstanz von bis zu +/- 0,05 °C.

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

Brechungsindex-Detektor

Ideal für die UHPLC

Der Optilab UT-rEX von Wyatt ist ein RI-Detektor, der speziell für die Kopplung an UHPLC-Anlagen konstruiert ist. In diesem Detektor arbeiten besonders abgestimmte, miniaturisierte Komponenten und Hochleistungs-Halbleiter-Photodioden. Bislang war...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Für Mikrowellen-Aufschlüsse

Glaseinsätze sparen Zeit

CEM hat für die 110-ml-Xpress-Plus-Behälter im Mikrowellen-Laborsystem Mars 6 spezielle Glaseinsätze entwickelt, die nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden können oder aber sich in der Spülmaschine schnell und einfach spülen lassen. Damit werden...

mehr...

Deep-Imaging-Mikroskopie

High-Speed-Multiphotonen-System

Das neue Olympus FluoView FVMPE-RS Multiphotonen-Mikroskopsystem ermöglicht hochpräzises und extrem schnelles Scanning und Stimulation. Anwender können tiefe Gewebebereiche der Probe erkennen, Messungen mit höchster Geschwindigkeit durchführen und...

mehr...

Liquid-Handling

Automatische Pipettiersysteme

Eppendorf hat sieben neue Modelle von automatischen Pipettiersystemen der epMotion-Serie auf den Markt gebracht. Entworfen für effektive, automatisierte Liquid-Handling-Anwendungen bieten die neuen epMotion 5070- und 5075-Systeme eine präzise und...

mehr...