Qualitäts-Tipp

Audits und Inspektionen -3- Klassifizierungen von Audits

Im letzten Qualitätstipp wurden die verschiedenen Auditarten kurz vorgestellt. Dieser Qualitätstipp befasst sich nun mit Klassifizierungen von– meist – third party Audits.

Systematischer Ablauf eines System-, Prozess- und Produktaudits.

Zunächst lassen sich nach der DIN ISO 9001 vier wesentliche Audit-Kategorien bilden:

Systemaudits
Bei Systemaudits geht es i.d.R. um die Bewertung des gesamten Qualitätsmanagements. Hier wird geprüft, ob die Inhalte des Qualitätsmanagementhandbuchs greifen, also das Qualitätssystem für den erforderlichen Zweck geeignet ist, und ob Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung („KVP“) der Qualitätsperformanz ergriffen und umgesetzt werden. Merkmal dieses Audit-Typus ist, dass an mehreren Stellen stichprobenartig in die Prozess- und Qualitätsstrukturen geschaut wird. Ergibt alles ein einheitliches Bild, geht man davon aus, dass Qualität in diesem Fall System hat.

Prozessaudits
Bei Prozessaudits wird die Prozessqualität überprüft. Hierbei versuchen Auditoren häufig die Wertschöpfungskette nachzuvollziehen. So würde in den Qualitäskontrolllaboren beispielsweise der Weg der Probe von der Probennahme über die Testung bis hin zur Freigabe nachvollzogen werden. Dieses Audit zielt vor allem darauf ab, mögliche Prozessschwächen zu identifizieren.

Anzeige

Produktaudit
Das Produktaudit umfasst letztlich alle Prozesse und Dokumente, die zu einem Produkt gehören. So schaut sich der Auditor im Rahmen dieses Audittypus unter anderem. auch die Laborabweichungen an oder prüft unter Umständen auch den APR1.

Complianceaudit
Das Complianceaudit prüft die Regelkonformität der relevanten Tätigkeiten, also ob die Regeln des Qualitätsmanagement-Systems eingehalten werden.

Darüber hinaus können Audits auch anhand des jeweiligen Anlasses klassifiziert werden, zum Beispiel Chargenaudits, Zulassungsaudit, Reklamationsaudit oder etwa ein Validierungsaudit.

In der Praxis kommen häufig auch Ver- mischungen vor. So kann ein Prozessaudit auch ein Produktaudit sein, wenn der Auditor den gesamten Wertschöpfungsprozess eines Produktes (beispielsweise vom Rohstoff bis zum Fertigarzneimittel) überprüft.

Lesen Sie im nächsten Qualitätstipp, wie die „Goldenen Inspektionsregeln“ aussehen und wie Sie gut durch Ihr nächstes Audit kommen. Lassen Sie mich zum Schluss den französischen Romanschriftsteller Honoré de Balzac (*1799, †1850) zitieren:

 „Was man tut, muss man gründlich machen; selbst eine Torheit“

Michael Klosky, B.Sc., Novia Chromatographie und Messverfahren GmbH, Industriepark Höchst, 65926 Frankfurt am Main, Tel. 069 305-43843, E-Mail: Michael.Klosky@provadis-novia.de, www.provadis-novia.de

Michael Baldus, B.Sc.
Novia Chromatographie- und Messverfahren GmbH
E-Mail: Michael.Baldus@provadis-novia.de
Twitter: #Baldus_Michael

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Qualitäts-Tipp

Audits und Inspektionen -1-

Audits und Inspektionen gehören für in pharmazeutischen Bereichen tätige Mitarbeiter fast schon zum täglichen Handling. Es lohnt sich also, dieses Themengebiet einmal näher in einer Tipp-Reihe zu beleuchten.

mehr...

Qualitäts-Tipp

Audits und Inspektionen -2-

Im ersten Teil wurden die Begrifflichkeiten „Audit“ und „Inspektion“ definiert und der kleine, aber feine Unterschied geklärt. Im aktuellen Qualitätstipp soll die Frage beantwortet werden, welche verschiedenen, wesentlichen Audit-Arten es gibt.

mehr...
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige

Qualitäts-Tipp

Erfolgs- und Wirksamkeitskontrollen

Jeder Mitarbeiter, der an der Herstellung eines Arzneimittels beteiligt ist – das impliziert im Übrigen auch und insbesondere die Prüfung -, hat eine besondere Verantwortung im Unternehmen. Er sichert durch seine ausgeübten Tätigkeiten ständig die...

mehr...
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Qualitäts-Tipp

Ticken wir eigentlich noch sauber? -1-

Kennen Sie sich mit griechischer Mythologie aus? Kennen Sie zufällig Asklepios? Er ist der Sohn des großen Apollon, u.a. griechischer Gott der Heilkünste. Asklepios selbst ist Gott der Heilkunde und hat zwei Töchter: Hygeia, Göttin der Gesundheit,...

mehr...

Qualitäts-Tipp

SOP-Leseschulungen

Sie kennen ja bereits Thomas. Er ist Chemielaborant in einer pharmazeutischen Qualitätskontrolle und erlebt so einiges in seinem Laboralltag: Die Nachfrage steigt und somit ist es Thomas` Laborleitung gelungen, einen neuen Kollegen einzustellen.

mehr...