Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Umweltanalytik + Reinstwasser>

pH-Messtechnik: vielfältige pH-Sensoren

pH-MesstechnikNeue Sensoren für nahezu jede Anwendung

Mit der zuverlässigen Messung des pH-Wertes steht und fällt die Qualität von Prozessen und Produktionen. Daher ermöglicht die Hamilton Bonaduz AG mit der neuen Polilyte Plus Produktfamilie eine zuverlässige pH-Messung für nahezu jeden Industriebereich.

sep
sep
sep
sep
pH-Glaselektrode

In Vergleichstests konnten die Sensoren bereits hervorragende Ergebnisse erzielen. So bietet das Unternehmen mit Polilyte Plus H ein Produkt, dass speziell für Abwasser-, Zucker- und Farbstoffanwendungen geeignet ist. Der Sensor zeichnet sich in erster Linie durch seine chemische Beständigkeit aus. Obwohl sich die Messung in organischen Lösungsmitteln aufgrund der geringen Leitfähigkeit in der Regel als schwierig gestaltet, kann Polilyte Plus H bei diesen Anwendungen sowie bei der Messung teilwässriger Medien punkten.

Die Variante Polilyte Plus HB eignet sich in erster Linie für Applikationen in nachgeschalteten Biopharma-Prozessen, bei denen möglichst geringe Messwertverschiebungen wichtig sind. Herausforderungen durch CIP- und SIP-Zyklen oder die Autoklavierung werden bewältigt und eine rasche Regeneration der pH-Glaselektrode und schnelle Ansprechzeiten sichergestellt.

Anzeige

Bei Medien mit niedrigen Temperaturen, Mikroelektronik- sowie Abwasserapplikationen ist Polilyte Plus HF der Sensor der Wahl: Die im Zuge dessen verwendete HF-Glaselektrode hat einen geringen elektrischen Widerstand und ist darüber hinaus in der Lage, Fluorwasserstoffsäure standzuhalten.

Polilyte Plus PHI ist für Anwendungen in nachgeschalteten Biopharma-Prozessen, bei Zellstoffen und Papier sowie Farbstoffen prädestiniert. CIP-Zyklen, SIP-Zyklen, Autoklavierung und chemische Reaktionen sind vermeintlich schwierige Faktoren, die den Einsatz der pH-Glaselektrode PHI in keiner Weise negativ beeinträchtigen und so stets eine zuverlässige Bestimmung des pH-Wertes zulassen.

Anwender können zwischen verschiedenen elektrischen Anschlüssen (S8, VP, Arc oder Memosens) und Sensorlängen wählen. Da der pH-Wert unter anderem auch temperaturabhängig ist, sind die VP-Produkte darüber hinaus bei Bedarf mit den Temperatursensoren Pt100 und Pt1000 erhältlich und auf diese Weise mit allen gängigen Transmittern kompatibel.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Rückblick auf einen Aufwärtstrend: Ein Vierteljahrhundert Hamilton Sensoren

Rückblick auf einen AufwärtstrendEin Vierteljahrhundert Hamilton Sensoren

Die Hamilton Bonaduz AG hat in diesem Jahr allen Grund zum Feiern - vor 25 Jahren produzierten die Experten für Prozesssensor-Technologie ihren ersten Sensor zur Messung von pH-Werten. Obwohl die leistungsfähigen pH-Gläser mit dem Single-Pore-Konzept zu Beginn der 1990er Jahre zunächst für den Gebrauch im Labor entwickelt wurden, setzte die Lösung sich durch.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Integration in Prozessleitsysteme: Profibus-fähige Sensoren

Integration in ProzessleitsystemeProfibus-fähige Sensoren

Hamilton‘s ArcTM-Sensoren können nun auch via Profibus-DP-Protokoll in Prozessleitsysteme integriert werden. Die digitalen Sensoren für die Parameter pH, ORP, Leitfähigkeit und O2 (optisch, amperometrisch) bieten bereits seit einigen Jahren die Möglichkeit eines direkten Anschlusses über 4-20 mA oder das Modbus-Protokoll und machen somit den Einsatz eines Transmitters überflüssig.

…mehr
Die Hamilton Bonaduz AG hat kürzlich mit Zeus LT die ‚Lite‘ Version des bekannten OEM-Pipettiermoduls Zeus auf den Markt gebracht.

OEM-PipettiermodulFür Analyse- und klinische Diagnosesysteme

Die Hamilton Bonaduz AG hat kürzlich mit Zeus LT die ‚Lite‘ Version des bekannten OEM-Pipettiermoduls Zeus auf den Markt gebracht. Das neu eingeführte Modul erlaubt OEM-Kunden die Integration einer Vielzahl intelligenter Pipettierfunktionen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CooRe-Messgerät

GetränkeanalytikCO2-Gehalt und Brix gleichzeitig messen

Das japanische Unternehmen Atago hat mit CooRe einen automatischen CO2-Tester mit integrierter Brixmessung entwickelt, der gleichzeitig den Gehalt an Kohlensäure (CO2) und Brix misst.

…mehr
Fischartenbestimmung mit MALDI-TOF-MS: Schnelle, zuverlässige Identifikation über artspezifische Proteinmuster

Fischartenbestimmung mit MALDI-TOF-MSSchnelle, zuverlässige Identifikation über artspezifische Proteinmuster

Der Vertausch von Speisefisch stellt eine gegenwärtige Form des Betrugs dar, die mit schnellen Analysenmethoden kontrolliert werden kann.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung