TOC-Analysator 6000

TOC – die nächste Generation

Der erstmalig präsentierte TOC-Analysator Typ 6000 setzt bei PMT die langjährige Tradition der Reinstwasseranalytik fort.

Als Neuentwicklung für pharmazeutisches Wasser der PW- und WFI-Qualität vereint der TOC 6000 das gesammelte Applikations-Know-how von PMT mit einem anwenderfreundlichen und flexiblen Gerätekonzept in „Made in Germany“-Qualität.

Konzipiert für Online-Anwendungen präsentiert die 6000er Geräteserie eine vollständige GMP-konforme Bedieneroberfläche mit integrierter 21 CFR 11 Funktionalität. Sämtliche Bedienabläufe sind automatisiert. Dies gilt nicht nur für den kontinuierlichen Analysevorgang, sondern auch für die Kalibrierung und den Systemtauglichkeitstest (System Suitability Test nach USP).

Der kalibrierte Arbeitsmessbereich von 0…500 ppb mitsamt der Möglichkeit zur Messbereichsüberschreitung ist ebenfalls konsequent auf die Anforderungen der relevanten Pharmakopöen (USP <643> und Ph Eur 2.2.44) ausgelegt.

Eine integrierte Messstellenumschaltung realisiert auch bei 2 GMP-relevanten Messstellen eine ökonomisch interessante Gesamtlösung.

Der bekanntermaßen professionelle PMT-Qualifizierungssupport und Geräteservice steht nicht nur für eine reibungslose Integration der TOC-Messung in alle Wasseranlagen sondern auch für einen langjährigen Betrieb mit hoher Systemverfügbarkeit.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Partikelmesstechnik

Relaunch der Webseite

Die PMT Partikel-Messtechnik GmbH, die Ende letzten Jahres ihr 30-jähriges Firmenjubiläum feierte, hat jetzt ihren Webauftritt relauncht. Mit einem übersichtlichen und grafisch hochwertigem Design soll der User besser angesprochen werden.

mehr...
Anzeige