Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Umweltanalytik + Reinstwasser> Für die wirtschaftliche Produktion von Reinstwasser (Typ II)

Wasseraufbereitungssystem arium EDI 61215Für die wirtschaftliche Produktion von Reinstwasser (Typ II)

Verschiedene Anwendungen erfordern unterschiedliche Wasserqualitäten – sowohl für Analysezwecke als auch im alltäglichen Bedarf, wie z.B. die Speisung von Reinstwasseranlagen, Autoklaven etc. Sartorius bietet dazu ein umfangreiches Angebot an Rein- und Reinstwasseranlagen und hat jetzt speziell für den vielseitigen Laborgebrauch das arium® EDI 61215 entwickelt. Mit Hilfe der Reverse-Osmose-Technologie in Kombination mit moderner elektronischer Entsalzungstechnologie (EDI) liefert das System, unabhängig vom Rohwasser, eine konstante Produktwasserqualität bei einem typischen Leitwert unter 0,1 µS/cm bzw. einem spezifischen Widerstand von bis zu 15 MΩ x cm. Damit ist das arium® EDI 61215 sowohl im analytischen Bereich als auch für routinemäßige Anwendungen im Labor einsetzbar.

sep
sep
sep
sep
Wasseraufbereitungssystem arium EDI 61215: Für die wirtschaftliche  Produktion von Reinstwasser (Typ II)

Darüber hinaus bietet es den Vorteil einer wirtschaftlichen Produktion größerer Mengen an aufbereitetem Wasser, das bei Lagerung in einem geschlossenen Drucktank mühelos und ohne eine zusätzliche Verteilerpumpe zum Verbraucherendpunkt befördert wird. Ausgestattet mit einem vierzeiligen LCD-Display, verschiedenen, textunterstützten Service- und Alarmfunktionen ist das arium® EDI 61215 ein ideales, modernes Wasseraufbereitungssystem für jedes qualitätsbewusste Labor.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

CooRe-Messgerät

GetränkeanalytikCO2-Gehalt und Brix gleichzeitig messen

Das japanische Unternehmen Atago hat mit CooRe einen automatischen CO2-Tester mit integrierter Brixmessung entwickelt, der gleichzeitig den Gehalt an Kohlensäure (CO2) und Brix misst.

…mehr
Fischartenbestimmung mit MALDI-TOF-MS: Schnelle, zuverlässige Identifikation über artspezifische Proteinmuster

Fischartenbestimmung mit MALDI-TOF-MSSchnelle, zuverlässige Identifikation über artspezifische Proteinmuster

Der Vertausch von Speisefisch stellt eine gegenwärtige Form des Betrugs dar, die mit schnellen Analysenmethoden kontrolliert werden kann.

…mehr
Grundwassermessstelle

Altlastenabbau quantifizierenLindan-Abbau in Böden und Grundwasser verfolgen

UFZ-Forscher haben eine neue Methode entwickelt, um den Abbau von Lindan und anderen HCHs zu quantifizieren. Lindan wurde in Deutschland lange Zeit als Insektizid eingesetzt.

…mehr
Twister zur Extraktion von Kontaminanten

„Rührende“ ExtraktionWasserverunreinigungen effizient analysieren – mit SBSE-GC-MS/MS

Die „Stir Bar Sorptive Extraction“ (SBSE) mit dem Sorbens-ummantelten Magnetrührstab „Twister“ ist zentraler Bestandteil der sensitiven Bestimmung von in der EU-Wasserrahmenrichtlinie gelisteten GC-gängigen Stoffen.

…mehr
Aktivkohle

Hochporöse VielfaltEinfluss von Aktivkohle auf die Effizienz der Spurenstoff-Elimination aus Trinkwasser

Die Auswahl einer geeigneten Aktivkohle aus einer Vielzahl von Kohlen sowie die Überprüfung der Qualität der Ware stellen für Wasserversorgungsunternehmen eine große Herausforderung dar.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung