Methodenflexibilität im Routinelabor

Atomabsorptionsspektrometer

Mit dem NovAA® 800 bietet Analytik Jena ein Atomabsorptionsspektrometer, welches sich besonders für produktionsnahe Labore, z. B. in der Lebensmittel-, Umwelt- oder chemischen Industrie, eignet, wo routinemäßig moderate Probenmengen analysiert werden müssen.

Das Atomabsorptionsspektrometer NovAA® 800 von Analytik Jena. (Bild: Analytik Jena)

Dank der Verschmelzung von Flammen-, Graphitrohr-und Hydrid-Technik auf einer Plattform und einer großen Zubehörvielfalt ist der Anwender flexibel in der Methodenwahl. „Das NovAA 800 ist das leistungsstarke Einstiegsgerät für Routinelabore aller Art“, sagt Ulrich Krauss, CEO der Analytik Jena AG. Das NovAA 800 ist auf größtmögliche Flexibilität ausgelegt, um den Anforderungen der Zielbranchen gerecht zu werden. In der Lebensmittelindustrie können etwa Mengenelemente wie Kalzium, Eisen und Zink mit der Flammentechnik oder Spurenelemente wie Arsen und Quecksilber vollautomatisiert mittels Graphitrohr- oder Hydrid-Technik analysiert werden. Der einfache Atomisatorwechsel erlaubt Laboren, die sowohl im hohen als auch im niedrigen Konzentrationsbereich messen, zusätzliche methodische Freiheiten.

Dank einer Vielzahl von Zubehören lässt sich jedes NovAA 800-System auf individuelle Anforderungen anpassen. Probendurchsatz, Präzision und Bedienkomfort können so weiter gesteigert werden. Das 800er-System ist in drei Varianten erhältlich: 800 F mit Flammen- und Hydrid-Technik, 800 G mit Graphitrohr- und Hydrid-Technik sowie 800 D, das alle Technologien in einem System für maximale Flexibilität vereint.
Weitere Informationen: www.analytik-jena.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Analyseninstrumente

Neues AAS-Softwarepaket

Atomabsorptionsspektroskopie Analytik Jena stellte kürzlich die neue Auswerte- und Steuersoftware für ihre Line Source AAS-Geräte vor. Die neue Aspect LS-Software folgt dem erfolgreichen Programm Aspect CS, das für High-Resolution Continuum Source...

mehr...
Anzeige

HG-Analysator DMA-80 G

Messung von Hg in Gasen

Die Quecksilberanalytik von Flüssigkeiten in einem weiten Konzentrationsbereich von Oberflächenwasser bis hin zu Aufschlusslösungen kann durch die Einführung des DMA-80-Systems von MLS vor drei Jahren sehr gut bis in den Ultraspurenbereich...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite