Fluoreszenzspektrometer Dual-FL

Schnelle Fluoreszenz- und Absorptionsmessung

In vielen Aufgabenstellungen ist es immer wichtiger, eine komplette Anregungs-Emissionsmatrix aufzunehmen. Dies ist z.B. in der Wasseranalytik und Nahrungsmittelkontrolle der Fall. Das neue Dual-FL Fluoreszenzspektrometer von HORIBA Scientific wurde ganz speziell für diese Aufgabenstellungen entwickelt. Während der Fluoreszenzanalyse wird gleichzeitig die Absorption und Transmission detektiert.

Das Dual-FL analysiert Proben mit geringen Konzentrationen mit sehr hoher Empfindlichkeit. Es basiert auf der Kombination eines Spektrometers mit einem gekühlten CCD-Detektor. Die Datensammlung ist dadurch 100-mal schneller als mit herkömmlichen Systemen. Besonders erwähnenswert ist die Aufnahme des korrigierten Absorptionsspektrums mit einem Transmissionsdetektor. Somit werden Einflüsse, wie z.B. der innere Filtereffekt, korrigiert.

Die gleichzeitige Messung von Fluoreszenz und Absorption ist einzigartig. Diese Kombination von Absorptions- und Fluoreszenz-Messung führt zur Aufstellung der korrigierten Anregungs-Emissions-Matrix (EEM). Anhand der EEM sind mit Hilfe einer Datenanalyse (z.B. PARAFAC) weitreichende Interpretationen und Zuordnungen der Inhaltsstoffe möglich.

Die Messungen sind dank der Software FluorEssence anwenderfreundlich durchführbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Massenspektrometrie

Qualitative Analyse mit GC-HRMS

Elektronenstoßionistation (EI), hochauflösende Massenspektrometrie und eine sanfte Ionisationsmethode in Kombination können zahlreiche Informationen über die zu analysierenden Substanzen liefern. Eine spezielle Software automatisiert...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite