Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Spektroskopie> Generationswechsel bei ICP-OES

ICP-OES-Familie OPTIMA 7000Generationswechsel bei ICP-OES

PerkinElmer Life and Analytical Sciences hat die neue Modellreihe Optima™ 7000 der optischen Emissions-Spektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma (ICP-OES) vorgestellt. Die neuesten Entwicklungen sind erwartungsgemäß auf aktuelle Anwenderwünsche ausgerichtet. Die Gerätefamilie ist mit ihrer Bauweise traditionell für anspruchsvollste anorganische Analytik prädestiniert und wird in einer Vielfalt von Bereichen eingesetzt, einschließlich geochemischer Untersuchungen, Produktionskontrollen, Umweltschutz und Erzeugung von Biotreibstoff. Die neueste Generation verfügt jetzt auch über den Modus der universellen Datenaufnahme, bei welchem von jeder Probe sämtliche spektralen Informationen erfasst werden. Dies ermöglicht es dem Anwender, Messdaten auszuwerten, die ursprünglich nicht in Ergebnisberichten enthalten waren, ohne eine Nachmessung von Proben, wodurch wertvolle Arbeitszeit gespart und die Laborleistung erhöht wird.

sep
sep
sep
sep
ICP-OES-Familie OPTIMA 7000: Generationswechsel bei ICP-OES

„Wir erhielten wertvolle Anregungen von unseren Kunden aus verschiedensten Anwendungsgebieten der anorganischen Analytik, die wir erfolgreich zur laufenden Verbesserung unserer marktführenden Modelle nutzen konnten, um somit die Effizienz der Geräte in den Laboratorien weiter zu steigern”, betont Dr. Ian Shuttler, Leiter des Bereichs anorganische Analytik bei PerkinElmer. „So haben unsere Kunden sich die Fähigkeit der universellen Datenaufnahme gewünscht, um Nachmessungen von Proben zu vermeiden und den Analysenaufwand zu verringern.“

Anzeige

Diese Geräte verfügen zudem über weitere zeitsparende Verbesserungen für das Laborpersonal. So werden für einen schnelleren Überblick jene Messergebnisse besonders gekennzeichnet, die außerhalb vorgeschriebener Bereichsgrenzen liegen. Zur Sicherung einer durchgängig hohen Qualität der Messdaten können vom System automatisch Qualitätskontrollkarten erstellt werden, die für einen vorgegebenen Zeitraum die Übersicht auf Ergebnisverläufe von Analysen ermöglichen. Hinzu kommen Neuerungen in der Elektronik, welche sich positiv auf die Gerätelebensdauer auswirken und gegenüber früheren Geräten einen besseren Investitionsertrag gewährleisten.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Hochdruckforschung mit NMR-Spektroskopie: Neue Einblicke in die Materie

Hochdruckforschung mit NMR-SpektroskopieNeue Einblicke in die Materie

Forschern ist es gelungen, die NMR-Spektroskopie in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen.

 

…mehr
HI801 iris Spektralphotometer

Messung bei allen WellenlängenHanna Instruments präsentiert erstes Spektralphotometer

Mit dem neuen HI801 iris Spektralphotometer hat Hanna Instruments sein Angebot an Messgeräten für die professionelle Wasser- und Abwasseranalytik erneut erweitert. 

…mehr
Live-Webinar Elementanalyse: Kosmetika, Lebens- und Arzneimittel

Live-Webinar ElementanalyseKosmetika, Lebens- und Arzneimittel

Ein kostenfreies Webinar von Spectro Analytical Instruments zeigt am 13. Dezember 2017, wie die Erfüllung rechtlicher Anforderungen und Qualitätsvorgaben in den Branchen Kosmetika, Lebens- und Arzneimittel auf effiziente Weise sichergestellt werden kann.

…mehr
Ölflaschen und NMR-Spektrum

SpeiseölanalytikEine für alle: Speiseölanalytik mit NMR-Spektroskopie

Öle und Fette spielen in der Lebensmittelindustrie eine bedeutende Rolle. Qualitätskontrolle und Qualitätssicherungsmaßnahmen dienen dazu, einen gleichbleibend hohen Standard der Lebensmittel zu gewährleisten.

…mehr
Spektralphotometer: FTIR: Funktional, platzsparend und leicht bedienbar

SpektralphotometerFTIR: Funktional, platzsparend und leicht bedienbar

Shimadzu hat zwei neue FTIR-Spektralphotometer vorgestellt, die IRSpirit-Serie. Die beiden kompakten Modelle IRSpirit-T und IRSpirit-L vereinfachen dank einer ausgefeilten Geräte-Software die Analyse und bieten Erweiterungsmöglichkeiten durch verschiedenes Zubehör.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung