Desinfektionsmittelspender

Die Neuheit auf dem Hygienemarkt

Der erste sensorbetriebene Desinfektionsmittelspender mit einer Kompatibilität zu allen handelsüblichen 500- bis 1000-ml-EURO-Flaschen ist jetzt erhältlich. Dabei reduziert das patentierte System Ihre Verbrauchsmittel um bis zu 60 %. Das System ist absolut wartungsfrei, für flüssige Seifen oder Desinfektionsmittel jeglicher Konsistenz geeignet. Ein Nachtropfen oder Verschwenden der Verbrauchsmittel entfällt durch eine neuartige Pump-Motorsteuerung. Durch die mitgelieferten Schrauben oder dem optionalen formstabilen V2A-Edelstahl-Hygieneständer ist der Spender überall platzierbar.

Dieser Spender ist die Weiterentwicklung eines bewährten Systems mit neuen Ideen und modernem Design, Made in Germany und als Einzel- oder Duosystem lieferbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Im Reinraum alles im Blick

Flexibles Grafikdisplay

In Reinräumen dürfen Messwerte wie Raumdruck und -temperatur, relative Feuchtigkeit oder die Partikelkonzentration bestimmte Grenzen nicht überschreiten. Das Grafikdisplay von Briem zeigt alle für den Anwender relevanten Daten exakt und...

mehr...
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...