Multiplex-Proteindetektion

Nachweis und Quantifizierung biologischer Marker

Ayoxxa Biosystems hat die Einführung eines Bead-basierten Multiplex-Systems zur Analyse kleinster Proteinprobenvolumina bekanntgegeben. Es kann leicht in wissenschaftliche oder klinische Labor-Routineabläufe integriert werden und wurde so optimiert, dass es einen einfachen und standardisierten Arbeitsablauf von der Probe bis zum Ergebnis gewährleistet.

Lunaris-System von Ayoxxa zum Nachweis und für die Quantifizierung von biologischen Markern für Entzündungsprozesse und Immunreaktionen in Flüssigkeiten.          

Das LunarisTM-System von Ayoxxa kombiniert die Vorteile eines Bead-basierten Multiplex-Assay-Ansatzes mit der Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit von Plattenformaten und der Einfachheit einer bildbasierten Auslesung und Analyse. Zu den Komponenten des Systems gehören ein Ayoxxa-Fluoreszenz-Reader zum automatischen Auslesen der Platten, eine integrierte Analysensoftware und ein wachsendes Portfolio von Multiplex-Proteindetektions-Kits für den Nachweis und die Quantifizierung von biologischen Markern für Entzündungsprozesse und Immunreaktionen in Flüssigkeiten.

Dank des innovativen Plattendesigns werden die mit spezifischen Antikörpern beschichteten Beads vorab in räumlich voneinander getrennten Mikrohohlräumen (Mikrokavitäten) auf dem planaren LunarisTM-BioChip verteilt. Die variable Anordnung der Beads ermöglicht eine einfache und unkomplizierte Entwicklung neuer Tests, flexible Arbeitsabläufe und die Archivierung von Proben für eine spätere Analyse. Durch die Abkopplung von experimenteller Durchführung und Auswertung können Proben für eine spätere Analyse gesammelt werden und in Ayoxxas eigenen sowie in anderen, von Ayoxxa qualifizierten Servicelaboren ausgelesen werden, was dem Design und dem Ablauf typischer translationaler Studien entgegenkommt.

Anzeige

Die räumliche Trennung der einzelnen beschichteten Beads und die Anordnung in einem vordefinierten Muster tragen zur Vermeidung von Quencheffekten (Fluoreszenzlöschung durch Komplexbildung) und zur Reduzierung von Artefakten bei, die potenziell durch eine Verklumpung der Beads entstehen können und gewährleisten damit bestmögliche Genauigkeit und Präzision. Die Auswertung erfolgt über eine bildbasierte Auslesung aller Beads eines Reaktionsansatzes, was in Kombination mit einem plattenbasierten Arbeitsablauf einen Variationskoeffizienten (CVs) von 10 % oder besser ermöglicht.

Die LunarisTM-BioChips wurden als modular aufgebaute Systeme mit 32- bis 384-Well-Plattenformaten konzipiert und können mit unterschiedlichen Pipettier-Robotern kombiniert werden. Aufgrund des innovativen BioChip-Formats und -Aufbaus können LunarisTM-Assays mit Probenvolumen von nur 3 µl durchgeführt werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...