Promega auf der BIOTECHNICA

Messeschwerpunkt Genomics-Produkte

Zuverlässige Genomics-Produkte sind für viele molekularbiologische und Diagnostiklabore die Grundlage für eine erfolgreiche Lösung ihrer Fragestellung. Zusammengefasst unter der Marke Genomic Essentials, erhalten Anwender auf der BIOTECHNICA in Halle 9, Stand D09 alle wichtigen Informationen zur Anwendung und den Vorteilen der Promega Genomics Produkte.

Mit dem Maxwell® Rapid Sample Concentrator steht eine Lösung zur Verfügung, die den aktuellen Anforderungen der Wissenschaftler entspricht. Mit diesem vollautomatisierten System können DNA und RNA aus bis zu 16 Proben gleichzeitig in ca. 30 min aufgereinigt und isoliert werden.

Darüber hinaus stehen Anwendungen rund um die NanoLuc®-Luciferase im Fokus, die das Arbeiten unter physiologischen Bedingungen und bei endogenen Expressionsleveln ermöglicht. Neben umfangreichen Informationen zu den Schwerpunktthemen können Standbesucher am interaktiven Genomics-Spiel teilnehmen oder in Geräteworkshops zu den Themen automatisierte Nukleinsäureaufreinigung oder Multimode-Detektionssysteme die Promega-Lösungen direkt vor Ort ausprobieren.

Maxwell® RSC Gerät
Mit dem Maxwell® Rapid Sample Concentrator (RSC) steht eine Lösung zur Verfügung, die den aktuellen Anforderungen der Wissenschaftler entspricht. Mit diesem vollautomatisierten System können DNA und RNA aus bis zu 16 Proben gleichzeitig in ca. 30 min aufgereinigt und isoliert werden. Mit dem RSC miRNA Tissue Kit haben Wissenschaftler neben DNA und RNA zusätzlich die Möglichkeit, microRNA ohne organische Lösungsmittel und mit hoher und linearer Ausbeute aus Säugerzellen zu isolieren. Dank des integrierten QuantusTM Fluorometer werden die isolierten Nukleinsäuren direkt quantifiziert und alle Daten in einem Protokoll dokumentiert.

Anzeige

Dualer Reporterassay für Versuche unter physiologischen Bedingungen
Der Nano-Glo® Dual-Luciferase® Reporter (NanoDLR™) Assay ermöglicht die Untersuchung der Genregulation unter physiologischen Bedingungen. Dabei bestimmt der duale Reporterassay die Aktivität von Firefly- und NanoLuc®- Luciferase in nur einem Ansatz. Dank verbesserter Firefly-Chemie und der kleinen, hochsensitiven NanoLuc®-Luciferase detektieren Wissenschaftler bereits kleine Änderungen in der Genexpression. Durch die hohe Flexibilität im Assay-Design können sowohl Firefly als auch NanoLuc® als experimentelle Vektoren eingesetzt werden. Bestehende duale Systeme lassen sich somit problemlos adaptieren.

Was passiert wenn zwei Proteine sich näher kommen?
Die NanoBRETTM -Technologie ermöglicht Wissenschaftlern umfassende Untersuchungen sowohl von Protein:Protein als auch Protein:“small-molecule“-Interaktionen in lebenden Zellen. Dank der vielfältigen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich robuste und screeningfähige Testsysteme für zahlreiche Fragestellungen mit biologischer und medizinischer Relevanz aufbauen. Herzstück der NanoBRETTM Technologie ist die lichtintensive NanoLuc®-Luciferase, die in Kombination mit einem rot-fluoreszierenden Farbstoff sensitive Messungen unter physiologischen Bedingungen ermöglicht.

Langzeitmessungen der Zellviabilität zur Untersuchung von zellulären Prozessen
Der RealTime-Glo™ MT Cell Viability Assay ermöglicht die Durchführung von kinetischen Viabilitätsstudien in Echtzeit über einen Zeitraum von bis zu 72 Stunden. Er kann im Non-Step-Format für kinetische Bestimmungen von Wirkstofflösung oder direkt bei der Aussaat hinzugegeben werden und ist für Anwendungen in 3D-Kulturen geeignet.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige