Editorial

Alle Jahre wieder...

In der zweiten Oktoberwoche ist es wieder so weit: Vom 07. bis 09. 10. findet in Hannover die BIOTECHNICA statt – die in Europa wohl bedeutendste Biotechnologie-Messe. Wir haben dies zum Anlass genommen, in der Ihnen hier vorliegenden LABO-Ausgabe ausführlich über dieses Event und sein Rahmenprogramm zu berichten. Außerdem stellen wir Ihnen etliche Exponate der in Hannover vertretenen Firmen vor – in der Hoffnung, Sie damit bei der Vorbereitung Ihres Messebesuchs ein wenig zu unterstützen.

Neu ist in diesem Jahr, dass die letzte BIOTECHNICA erst zwölf Monate zurückliegt. Der Veranstalter hatte sich 2007 dazu entschlossen, die Messe – wie bis 1991 praktiziert – wieder im Jahresturnus durchzuführen. Allerdings waren nicht alle Aussteller von dieser Entscheidung begeistert und so ist davon auszugehen, dass diesmal deutlich weniger Firmen als 2007 ihr Produktprogramm in Hannover zeigen werden.

Wie sich der neue Veranstaltungsrhythmus auf die Besucherzahlen auswirken wird, bleibt abzuwarten. Denn es gibt bei der diesjährigen BIOTECHNICA noch ein weiteres Novum: Erstmals wird parallel zur Messe die European Bioperspectives abgehalten. Das Wort „parallel“ trifft hier im doppelten Sinne zu, denn dieser Kongress – früher unter der Bezeichnung „Dechema-Jahrestagung der Biotechnologen“ bekannt – findet nicht nur zeitgleich statt, sondern, ebenso wie die BIOTECHNICA, auf dem Hannover Messegelände. Es lohnt sich also dieses Jahr ganz besonders, dorthin zu reisen, zumal dieser Kongress als bedeutendste wissenschaftliche Veranstaltung in Deutschland auf dem Sektor Biotechnologie gilt.

Anzeige

Die inhaltlichen Schwerpunkte der European Bioperspectives 2008, die letztes Jahr über 2000 Teilnehmer verzeichnete, sind die Industrielle Biotechnologie, die Systembiologie sowie die Biomedizin. Zum Themenspektrum gehören u.a. aber auch die Bereiche funktionelle Genomforschung, Proteomics, Naturstoffforschung und Bioinformatik. Wer sich bereits vorab über den exakten Programmablauf dieser dreitägigen Veranstaltung informieren möchte, findet unter http://www.bioperspectives.org weitere Einzelheiten zum Vortragsprogramm. Sicher ist auch etwas Interessantes für Sie dabei.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Editorial

Lachen tut gut

Dass Lachen ansteckt und wichtig für die soziale Bindung zwischen zwei Menschen ist, haben wir irgendwie ja schon gewusst. Neu ist, dass das „soziale Lachen“ zu einer Endorphin-Freisetzung im Gehirn führt und dies möglicherweise die...

mehr...

Editorial

Gewohnheitstier Mensch

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier! Man mag noch so offen für Neues, neugierig auf Unbekanntes oder auch geradezu süchtig nach Abwechslung sein – es gibt einfach Dinge im Leben, an die hat man sich (gerne) gewöhnt und sie geben unserem Alltag einen...

mehr...

Editorial

An der Zeit, Tschüss zu sagen

Die diesjährige Labvolution mit Biotechnica vom 16. bis 18. Mai in Hannover werde ich – liebe LABO-Leserinnen und -Leser – nicht mehr besuchen. Nicht, dass Sie mich nicht interessieren würden.

mehr...
Anzeige

Editorial

Chemiegeschäft köchelt verhalten

Wie der Verband der Chemischen Industrie (VCI) am 8. März vor der Presse in Frankfurt bekannt gab, ging das Geschäftsjahr 2016 für die chemisch-pharmazeutische Industrie in Deutschland mit einem „versöhnlichen“ vierten Quartal zu Ende.

mehr...

Editorial

Designer-Stoffwechselweg

Der Begriff „Synthetische Biologie“ wurde erstmals 2010 einer größeren Öffentlichkeit bekannt. Auch wir haben damals an dieser Stelle darüber berichtet.

mehr...
Anzeige

Editorial

Fluch oder Segen?

Unter Molekularbiologen ist das CRISPR-Cas9-System derzeit Thema Nummer 1 – gilt es doch als die größte Innovation in der Gentechnik seit der Etablierung der Polymerase-Kettenreaktion (PCR) in den 1990er-Jahren.

mehr...

Editorial

Nachhaltige Imprägnierungsmittel

Vermutlich hat jeder von uns eine Regenjacke im Schrank oder in der Garderobe hängen sowie einen Regenschirm griff bereit. Aber imprägnierte Textilien, die Wasser und eventuell auch Schmutz abweisen, kommen nicht nur in Outdoor-Produkten zum Einsatz.

mehr...