Mikrofluidische Biochips

HT-Screening von Biomarkern

Die Möglichkeiten der High-Throughput-Sequenzierung hat durch neueste Technologien in den letzten zwei Jahren eine neue Dimension in ihrer Leistungsfähigkeit erreicht. Der mikrofluidische Biochip für das Mikroarray-basierte Analysensystem Geniom von febit ermöglicht nun durch eine neuartige Methodik die Nutzung dieser sogenannten Next-Generation Sequencer (NGS) für die Identifizierung und den Einsatz von molekularen Biomarkern in umfassenden pharmazeutischen und diagnostischen Studien.

Der Geniom RT Analyzer von febit ermöglicht HybSelect für die gezielte Re-Sequenzierung.

HybSelect von febit erlaubt durch einen Selektionsschritt die Re-Sequenzierung gewünschter Teile des Genoms und bietet so die Chance, in einem Sequenzierlauf anstelle eines einzigen Gesamtgenoms Tausende von Patientenproben parallel zu analysieren. Eine robuste Automatisierung, einfache Arbeitsabläufe und gut zu handhabende Datenmengen sind dabei wesentliche Vorteile. Dank des auf Mikrofluidik basierenden, flexiblen Chipdesigns, kann bei den maßgeschneiderten Biochips jede gewünschte Sequenz mit HybSelect herausgefiltert und angereichert werden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

News

Neuausrichtung bei febit

Das Unternehmen febit aus Heidelberg fokussiert sein Geschäft künftig auf die Entdeckung und Validierung von microRNA (miRNA)-Biomarker-Signaturen aus Blut sowie Partnerschaften und IP-Kommerzialisierung in diesem Bereich. Dies gab das Unternehmen...

mehr...
Anzeige

Micro-Array-Handling

High-Throughput-Screening

In den letzten Jahrzehnten war das Testen von Substanzen im Labor geprägt von zweidimensionalen Zellkultur-Modellen. Dabei ist eine 3-dimensionale (3D) Umgebung essentiell für eine natürliche Funktionalität.

mehr...

Micro-Array-Handling

Mikrofluidische Blister

Integrierte Flüssigkeitslagerung bei Einweg-Schnelltests Waren Lab-on-Chip-Systeme vor Jahren noch exotische Randerscheinungen in Bezug auf Anwendungen innerhalb der Analytik oder Diagnostik, so ist aktuell ein deutlicher Anstieg der Entwicklung...

mehr...