Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Wirtschaft + Wissenschaft> Archiv> Kristalle in Wissenschaft und Technik

22. Jahrestagung der DGKKristalle in Wissenschaft und Technik

Kristalle sind überall, nicht nur als Edelsteine in der Natur, sondern auch zum Beispiel in Schneeflocken, Zucker und Salzkörnchen. Ihre Schönheit, die symmetrische Form und Farbenvielfalt fasziniert die Gelehrten seit der Antike, so dass die Kristallographie als eine der ältesten Wissenschaften gilt.

sep
sep
sep
sep

Die ganze Vielfalt der interdisziplinären Wissenschaft zu Struktur und Eigenschaften von Kristallen, ihrer Synthese und Anwendungsmöglichkeiten wird vom 17. bis 20. März 2014 bei der 22. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kristallographie (DGK) präsentiert. Nationale und internationale renommierte Experten aus den verschiedenen Bereichen der Kristallographie diskutieren ihre neuen Forschungsergebnisse.

Die diesjährige DGK-Tagung findet ganz besondere Aufmerksamkeit, denn die Generalversammlung der Vereinten Nationen hat 2014 zum Internationalen Jahr der Kristallographie (IYCr2014) erklärt. Das Jubiläumsjahr erinnert nicht nur an den hundertsten Jahrestag der Verleihung des Nobelpreises an Max von Laue für die "Entdeckung der Beugung von Röntgenstrahlen beim Durchgang durch Kristallgitter", die Grundlage für die Entstehung moderner Röntgen-Kristallographie.

Anzeige

Was mit dem Beweis des dreidimensionalen periodischen Aufbaus von Kristallen begann, hat inzwischen immense Bedeutung im Bereich der Medizin, der Nanotechnologie, der Biotechnologie und anderen verwandten Bereichen der Naturwissenschaften. Dreiundzwanzig Nobelpreise wurden schon auf dem Gebiet der Kristallographie verliehen. Mit ihrer Hilfe können Protein- und Kleinmolekülstrukturen identifiziert werden, was entscheidend für die Entwicklung von Medikamenten und bei Umweltproblemen ist.

"Es ist unsere Absicht, allen Teilnehmern auf dem interdisziplinären Gebiet der Kristallographie eine inspirierende wissenschaftliche Plattform zu bieten", so Prof. Susan Schorr, Kristallographin am Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) und Professorin an der Freien Universität Berlin. Die Kongresspräsidentin, die besonderen Wert auf die Einbeziehung junger Wissenschaftler legt, hat zur regen Beteiligung an Aktivitäten des neuen Arbeitskreises "Junge Kristallographen" mit informativen und interaktiven Möglichkeiten aufgerufen.

Ein weiteres Tagungs-Highlight ist die Verleihung des renommierten Max-von-Laue-Preises an junge Wissenschaftler. Der Vorjahres-Gewinner, Dr. Bayarjargal Lkhamsuren von der Goethe-Universität Frankfurt, berichtet in einem Ehrenvortrag, wie es ihm im High-Tech-Laserlabor unter enormen Drucken und Temperaturen wie im Erdinnern gelungen ist, Diamanten aus Kalkspat herzustellen - das sind die weißen Rückstände im Wasserkocher. Vorher konnte das teuerste und härteste Mineral der Welt nur aus Graphit künstlich hergestellt werden.

Weitere Informationen zum DGK- Kongress gibt es auf der Tagungshomepage unter www.dgk-conference.de.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Proteinfaltung: Amyloid-Fibrillen: Aus Fasern werden Kristalle

ProteinfaltungAmyloid-Fibrillen: Aus Fasern werden Kristalle

Ein internationales Team von Forschern entdeckte eine neue Form der Proteinfaltung: Amyloid-Kristalle, die aus Amyloid-Fibrillen hervorgehen. Die Kristalle sind noch stabiler als die Fibrillen, die beim Menschen als Auslöser von schweren neurodegenerativen Erkrankungen gelten.

 

…mehr

Elektronik und NanotechnologieForscher entwickeln zweidimensionalen Kristall mit hoher Leitfähigkeit

Wissenschaftlern ist es in Zusammenarbeit mit Kollegen aus Japan, Großbritannien und den USA erstmals gelungen, organische Moleküle zu einem zweidimensionalen Kristall mit sehr hoher Leitfähigkeit zusammenzufügen.

…mehr
Unkonventionelles Kristallwachstum: Tröpfchen für Tröpfchen

Unkonventionelles KristallwachstumTröpfchen für Tröpfchen

Ein Experiment an der Universität Konstanz kann nicht-klassisches Kristallwachstum nachweisen – Das Ergebnis hat Konsequenzen sowohl für die Grundlagenforschung als auch für die Anwendung.

 

…mehr
Oberflächenstruktur des Bovinen Enterovirus 2

StrukturbiologieIntaktes Virus erstmals atomgenau mit Röntgenlaser entschlüsselt

Ein internationales Forscherteam hat erstmals mit einem Röntgenlaser die atomgenaue Struktur eines intakten Viruspartikels entschlüsselt. Die als bahnbrechend bezeichnete Untersuchungsmethode beschleunigt die Proteinanalyse um ein Vielfaches und reduziert die für die Analyse nötige Menge an Virusmaterial drastisch.

…mehr

Sortiment für individuellen BedarfZellkultivierung, Liquid Handling, Kristallographie

Dunn Labortechnik zeigt auf der Labvolution/Biotechnica Systeme von Art Robbins Instruments. Unter anderem einen modularen Hochgeschwindigkeitsdispenser für die Proteinkristallographie „Crystal Gryphon LCP“, den „Scorpion“ Screen Builder und das brandneue „CrysCam UV“ Mikroskop.

…mehr
Anzeige

Mediadaten 2018

LABO Einkaufsführer

Produktkataloge bei LABO

Produktkataloge zum Blättern


Hier finden Sie aktuelle Blätter-Kataloge von Herstellern aus der Branche. Einfach durchblättern oder gezielt nach Stichwort suchen!

Anzeige

LABO Web-Guide 2016 als E-Paper

LABO Web-Guide 2016

Web-Guide 2016


- Stichwortregister

- Firmenscreenshots

-Interessante Webadressen aus dem Labor

Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

LABO bei Facebook und Twitter