News

Auszeichnung für 3M Molekulares Detektionssystem

Das kompakte, einfach zu bedienende 3M Molekulare Detektionssystem umfasst Testkits für den Nachweis von Salmonellen, E.coli O157:H7 und Listerien. Seit seiner Markteinführung im Dezember 2011 ist es bereits in über 30 Ländern weltweit im Einsatz. Jetzt wurde es mit dem amerikanischen Innovationspreis Edison Silver Award 2013 ausgezeichnet. (Bild: 3M)

Das Molekulare Detektionssystem von 3M Food Safety zum Nachweis von gefährlichen Krankheitserreger in Lebensmitteln ist mit dem amerikanischen Innovationspreis Edison Award Silver ausgezeichnet worden.

Mit den unterschiedlichen Testkits des Detektionssystems können Salmonellen, E. coli O157 (einschließlich H7) sowie Listerien in Lebensmitteln sicher, schnell und präzise nachgewiesen werden. Es basiert auf einer Kombination verschiedener Technologien, einschließlich isothermer DNA-Amplifizierung und Biolumineszenz-Detektion. Die AOAC und AFNOR zertifizierten Testkits wurden jetzt im Bereich Diagnostische/Analytische Systeme mit dem Edison Award Silver ausgezeichnet.

Mit dem Edison Award werden seit 1987 jährlich die innovativsten Produkte und Services aus unterschiedlichsten Bereichen geehrt, darunter Technologie, Transport oder Medizin. Mehr als 3000 hochrangige, nationale Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft sichteten und bewerteten die diesjährigen Nominierungen hinsichtlich Konzeption, Nutzen und Bedeutung.

Ins Leben gerufen wurde die US-amerikanische Auszeichnung durch die gemeinnützige Organisation Edison Universe, die sich der Förderung außergewöhnlicher und besonders innovativer Erfindungen widmet. Die feierliche Übergabe der Awards fand am 25. April in Chicago, USA, statt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...
Anzeige