News

Günter Bauer neues Vorstandsmitglied bei Scienion

Die Scienion AG gab heute bekannt, dass der Aufsichtsrat Dr. Günter Bauer als weiteres Vorstandsmitglied der Scienion AG bestellt hat. Der Schwerpunkt seines Verantwortungsbereichs liegt auf Vertrieb und Marketing (Chief Business Officer). Bauer trat seine neue Position zum 1. Januar 2009 an. Dr. Günter Bauer ist ein erfahrener Manager mit wissenschaftlichem Hintergrund in den Bereichen Geschäfts- und Technologieentwicklung. Im Marktsegment Wirkstoffsuche weist er zahlreiche Erfolge bei der Etablierung und Entwicklung neuer Geschäftsfelder für automatisierte Detektionssysteme, Lösungen und Dienstleistungen in der Industrie und in der akademischen Forschung auf. Nach Beginn seiner Kariere bei BASF wechselte er zu Evotec, wo er in verschiedenen Führungspositionen tätig war und in der Tochtergesellschaft Evotec Technologies die Position des Chief Business Officers einnahm. Nach der Übernahme von Evotec durch PerkinElmer unterstützte er die Nachfolgegesellschaft PerkinElmer Cellular Technologies Deutschland als Direktor Business Collaboration. Dr. Joachim Rautter, Aufsichtsratsvorsitzender der Scienion AG, sagte: "Wir freuen uns sehr, dass Günter Bauer das Vorstandsteam von Scienion ergänzt. Wir haben einige neue Produkte, die das Potenzial haben, den Markt im Bereich Flüssigkeitshandling vollkommen neu aufzurollen." Dr. Holger Eickhoff, Vorstandsvorsitzender der Scienion AG, fügte hinzu: "Mit seiner technischen Expertise, seiner langjährigen Erfahrung und seinem gut funktionierenden Netzwerk in unseren Schlüsselmärkten wird Bauer das weltweite Geschäft mit unseren hochwertigen Produkten für das Handling kleinster Flüssigkeitsmengen ausbauen und vorantreiben." "Scienion ist ein spannendes Unternehmen", hob Bauer hervor. ¿Das intern vorhandene breite Anwendungswissen, Scienions Kenntnisse von Marktbedürfnissen und die konsequente Weiterentwicklung der kontaktfreien Dispensiertechnologie schaffen die besten Voraussetzungen für eine weltweite Vermarktung der innovativen Produkte und Anwendungslösungen. Ich freue mich darauf, die Kommerzialisierung voranzutreiben und Scienions weiteren Erfolg zu unterstützen.¿

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...