Wasseranalytik global

Lovibond mit weiteren Sprachen noch stärker international unterwegs

Auch wenn die Märkte immer globaler werden: Die Ansprüche an die Produkte in den einzelnen Ländern bleiben doch individuell. Darauf hat sich Lovibond® jetzt mit seinem Internet-Auftritt eingestellt.

© Tintometer GmbH

Unterschiedliche gesetzliche Vorgaben z.B. durch die US-amerikanische Umweltbehörde USEPA, stellen besondere Anforderungen an die Analytik, geeignete Messgeräte und Reagenzien; aber auch landeseigene Kulturen und Traditionen prägen die Bedürfnisse, wie z.B. die Prozesstrübungsmessung in der Trinkwasserversorgung der USA. Wer in Kanada, Florida, Texas oder Wisconsin auf der Suche nach dem richtigen Instrument für die jeweilige Anwendung ist, der wird jetzt auf http://www.lovibond.com/usa-en schnell fündig – in allen wichtigen Sprachen der beiden Kontinente: auf Englisch, Spanisch, Französisch und Portugiesisch.

Auch im Rest der Welt ist Lovibond jetzt mit seiner globalen Homepage sprachlich noch stärker international unterwegs. In Italien, Portugal und in der Türkei ist das Interesse an "Expertise made in Germany" ebenfalls groß. Sprachliche Missverständnisse sind künftig ausgeschlossen, wenn in italienisch sprechenden Ländern nach Informationen über das neu vorgestellte automatische Farbspektralphotometer Model Fx gesucht wird, in der Türkei jemand auf der Suche nach dem richtigen Photometer ist oder Wissenswertes über die neuen Spektralphotometer der XD-Serie auf Portugiesisch gefragt sind. Deshalb sind alle Produkte und Hintergrundinformationen jetzt auch in diesen drei Sprachen auf http://www.lovibond.com zu finden– zusätzlich zu den fünf bestehenden Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Chinesisch.

Anzeige

Quelle: Tintometer GmbH

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige