Wissenstransfer und Austausch

Jahrestagung der Laborbranche in Leipzig

„Laborbranche digital – gemeinsam in die Zukunft“: Unter diesem Motto findet am 23. und 24. Juni 2022 die Jahrestagung des Deutschen Verbands Unabhängiger Prüflaboratorien (VUP) statt.

Digitalisierung, Akkreditierungsanforderungen, Mikroplastik … In dem umfangreichen Programm der VUP-Jahrestagung werden Themen und Herausforderungen, die die Laborbranche jetzt und in Zukunft beschäftigen, behandelt. Teilnehmende können sich in Leipzig über aktuelle Themen informieren und sich hierzu austauschen, wie zu Aspekten der digitalen Transformation.

Veranstaltungsort wird am 23. Juni 2022 die „BIO CITY LEIPZIG“ sein. © BIO-NET LEIPZIG GmbH

Auf dem Weg zum digitalen Labor 4.0
Erfahrungen - Erwartungen - Lösungen

Am 23. Juni 2022 startet die Tagung mit einem Labor-Campus in der „BIO CITY LEIPZIG“. Bei Vorträgen und Themenparcours gibt es hier viel Raum für Fragen, Antworten und Austausch rund um die Themen der digitalen Transformation in der Laborbranche. Ob Status quo, Ausblick, Labor 4.0 mit Blick auf Prüflabore und Kunden, Themen wie Cybersecurity, externe Schnittstellen, Möglichkeiten von KI und Data Analytics - dies und mehr erwartet Teilnehmer und Teilnehmerinnen der diesjährigen Jahrestagung.

Am zweiten Veranstaltungstag (im Hotel Marriott) werden in Fachforen aktuelle Fachthemen der Branche behandelt. Hier werden Experten und Expertinnen referieren über das „Digitale Kalibrierzertifikat (DCC) in Praxis und Umsetzung“, über künftige (Akkreditierungs-)Anforderungen an die analytische Qualitätssicherung mikrobiologischer Lebensmittellabore sowie über „Mikroplastik – Stand in Recht, Regulierung und Normung“.

Anzeige

Mantelverordnung

Um die Mantelverordnung wird sich eine Podiumsdiskussion drehen, in der sich Sandra Giern, Geschäftsführerin Bundesvereinigung Recycling-Baustoffe e.V. (BRB), Prof. Dr. Thomas Egloffstein, ICP Ingenieurgesellschaft Prof. Czurda und Partner mbH, Prof. Dr. Jens Utermann, Leiter des Referates Bodenschutz und Altlasten, Deponien, MULNV des Landes NRW und Johannes Walter vom Referat 52 – Abfallwirtschaft, Rechtsangelegenheiten, MLUK des Landes Brandenburg austauschen werden.

Am 24. Juni wird im Anschluss an die Fachforen die VUP-Mitgliederversammlung stattfinden.

Programm und Anmeldung

Weitere Informationen zur Tagung und Anmeldung unter: https://vup.de/jahrestagung-2022.html

Quelle: VUP

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

ILMAC

Networking und Wissensvermittlung in Lausanne

Erfahren und austauschen: Am 28. und 29. September 2022 kommt die Community der Chemie- und Life Science-Industrie zum vierten Mal in Lausanne zusammen: Den Fachbesuchern der „ILMAC LAUSANNE“ werden sich Anbieter für Chemie, Pharma, Biotechnologie,...

mehr...