Feststoffsonde SOLITAX highline sc

Reduzierte Schlammmenge

Die landwirtschaftliche Verwertung getrockneter Schlämme rein kommunaler Kläranlagen wird zunehmend schwieriger und damit teuer. Zusätzliche Ausbringungsverbote verschärfen die Problematik (Klärschlammverordnung AbfKlärV von 1992, zuletzt geändert am 20.10.2006). Die Kosten der Klärschlammentsorgung in Europa werden auf jährlich 2,2 Mrd. Euro geschätzt – unter Beibehaltung des hohen Anteils an landwirtschaftlicher und landschaftsbaulicher Verwertung (60 %). Sollte die thermische Entsorgung verpflichtend werden, stiegen die Kosten auf über 3 Mrd. Euro bzw. um 40 %. Die Schlammmenge lässt sich mit Hilfe der Feststoff-Sonde SOLITAX highline sc deutlich reduzieren, wie am Beispiel der Kläranlage Papenburg (48000 Einwohner) in Erfahrung gebracht wurde. Eine SOLITAX highline sc von HACH LANGE ermittelt im Zulauf einer Drehkolbenpumpe den TS-Gehalt des Schlammes auf dem Weg vom Eindicker zur Bandfilterpresse. Diese Feststoffsonde verhindert, dass Schlamm mit weniger als 1 % TS weiterverarbeitet wird. Zusammen mit der geänderten Verfahrenstechnik und gezielteren Zugabe von Flockungshilfsmitteln (zwei anstatt einer Zugabestelle) ergibt sich so eine Verringerung der Schlammmenge um 17 %. In der Folge sinken die Maschinenlaufzeiten um 38 %, die Energiekosten um 30 % und die Gesamtkosten um etwa 30000 Euro jährlich.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ab Juni nur noch Hach

Namensänderung bei Hach Lange

Vor über 10 Jahren wurden die beiden Firmen Hach und Dr. Lange zusammengeführt, die sich als Hersteller von Geräten und Reagenzien für die Wasseranalyse einen Namen gemacht hatten. Ab Juni wird Hach Lange in Europa nun unter dem global einheitlichen...

mehr...

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...