Homogenisator SpeedMill P12

Homogenisieren fast ohne Erwärmung

Die SpeedMill P12 ermöglicht das Homogenisieren unterschiedlichster Ausgangsmaterialien für eine nachfolgende Isolierung und Aufreinigung von DNA, RNA oder Proteinen. Der Homogenisierungsvorgang basiert auf einem neuartigen und zum Patent angemeldeten mechanischen Prinzip. Dadurch wird eine bei anderen Homogenisatoren auftretende massive Probenerwärmung verhindert, so dass die SpeedMill P12 auch problemlos im Dauerbetrieb laufen kann. Das System ist unter Verwendung modernster Karbonfasertechnik gefertigt. Der Homogenisator ist im Betrieb dabei vergleichsweise leise.

Die Homogenisierung der zu bearbeitenden Proben erfolgt in dafür optimierten Lysis Tubes, welche verschiedene, anwendungsspezifische Beads enthalten. Damit können selbst Ausgangsmaterialien wie Knochen, Knorpel aber auch Chitinpanzer von Insekten, wie der einer Zecke, in kürzester Zeit vollständig und reproduzierbar homogenisiert werden.

Für den Probenaufschluss stehen 2,0- und 0,5-ml-Gefäße (Lysis Tubes) mit verschiedenen Beads zur Auswahl. Auch optimierte Kits für die komplette Isolierung von Nukleinsäuren aus verschiedensten Ausgangsmaterialien stehen zur Verfügung.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...