NIR-Hyperspectral-Imaging-Sytem

Bildgebende NIR-Spektroskopie

Bei der Herstellung von pharmazeutischen Produkten, besonders bei Tabletten und Kapseln, ist es nicht nur wichtig, die Komponenten nach der Produktion zu identifizieren, sondern diese auch örtlich zu quantifizieren. Specim, einer der führenden Hersteller von Spektralkameras, hat eine Methode entwickelt, die nicht nur mit einer genauen spektralen Auflösung im Nanometerbereich analysieren kann, sondern zusätzlich eine zweidimensionale Analyse der Tablette oder Kapsel in kürzester Zeit ermöglicht.

Basis ist die moderne Technologie der bildgebenden Spektroskopie (Hyperspectral Imaging), bei der die Tablette zeilenweise aufgenommen, mit dem Specim Spektrografen Punkt für Punkt spektral zerlegt und in der angeschlossenen Kamera erfasst wird. Dadurch entsteht mit der Bildrate der Kamera, die typischerweise bei 100 Bildern pro Sekunde liegt, ein hochaufgelöstes Spektrum der jeweiligen Zeile der Tablette. Durch Verschieben der Tablette kann sie innerhalb von Sekunden komplett abgescannt und spektral dargestellt werden. Der Scan selbst dauert nur wenige Sekunden, so dass eine manuelle Analyse mehrerer Tabletten nur eine Minute dauert.

Die neue Spektralkamera zur pharmazeutischen Analyse kann in unterschiedlichen Ausbaustufen angeboten werden, beginnend mit dem hochauflösenden Spektrografen im nahen und kurzwelligen Infrarot. In der Kombination mit einer leistungsfähigen MCT- oder InGaAs-Kamera ergibt sich bereits eine komplette Spektralkamera. Die höchsten Ausbaustufen sind das komplette pharmazeutische Laboranalysesystem oder ein Pharma-Online-Überwachungssystem.

Anzeige

Das neue NIR-Hyperspectral-Imaging-System wurde bereits erfolgreich im Labor eines führenden europäischen Medikamentenherstellers eingesetzt.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...
Anzeige

EIN MUSS FÜR LABOREXPERTEN: LABSOLUTIONS

Am 04.09.2019 erwarten Sie bei der Th. Geyer Laborfachmesse LABSOLUTIONS in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen 60 namhafte Aussteller, 22 Fachvorträge, ein Gewinnspiel und Catering. Unbezahlbare Vorteile komplett kostenfrei für Sie. Infos und Anmeldung unter www.thgeyer.de. Wir freuen uns auf Sie!

mehr...
Anzeige
Anzeige

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Mikrobielles Arbeiten unter definierter Atmosphäre
Die A25 ist platzsparend, aber spart nicht an Funktionen! Die "kleine" Arbeitsstation verfügt über stulpenlose Handeingänge, einen Farb-Touchscreen und eine Schleuse, aber bietet dennoch strengste anaerobe Bedingungen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige