Rein- und Reinstwasseraufbereitung

EnviroFALK verstärkt Team

Nach den guten Ergebnissen im Geschäftsbereich Labor- und Medizintechnik verfolgt EnviroFALK konsequent die strategische Ausrichtung im Gesundheitswesen. Astrid Schoppe, ehemals Klein und Björn Bubner verstärken seit dem 1. Oktober 2015 die Anwendungsberatung bei EnviroFALK für die Rein- und Reinstwasseraufbereitung Labor- und Medizintechnik.

Personell verstärktes Team stellt sich den anspruchsvollen Anforderungen der Wasseraufbereitung für die Labor- und Medizintechnik. Von links: Astrid Schoppe, Laura Baumann und Björn Bubner.

Astrid Schoppe war zuletzt für Spirax Sarco im Bereich Reindampfversorgung für Krankenhäuser und die Pharma-Industrie tätig. Zuvor durchlief sie bei Berkefeld, der heutigen Veolia Water Technologies Deutschland GmbH, diverse Stationen in der Beratung und Auslegung von Wasseraufbereitungsanlagen für die pharmazeutische Industrie, Medizintechnik und Labore.

Björn Bubner verfügt ebenfalls über umfangreiche Erfahrung in der Wasseraufbereitung. Bei Hartmann verantwortete er verschiedene Vertriebsgebiete in den Anwendungsbereichen Wasseraufbereitung für Medizin, Labor und Forschung, bevor er bei AquaPlan als Anwendungsberater tätig wurde.

Darüber hinaus konnte EnviroFALK noch eine weitere Mitarbeiterin aus der Wasseraufbereitungsbranche für die Vertriebsassistenz gewinnen. Laura Baumann, ehemalige Vertriebsassistentin bei TKA, der heutigen Thermo Scientific TKA, unterstützt nun aktiv die EnviroFALK Anwendungsberater Labor- und Medizintechnik.

Peter Leyendecker, Geschäftsführer von EnviroFALK: „Anspruchsvolle Anforderungen erfordern geballte Kompetenz. Unsere neuen Mitarbeiter punkten mit Expertise und Sympathie. Die perfekte Symbiose, die unsere Kunden sehr zu schätzen wissen. Was wir im Bereich Labor- und Medizintechnik in den letzten zwei Jahren erfolgreich aufgebaut haben, können wir jetzt mit vereinten Kräften noch stärker intensivieren.“

Anzeige

EnviroFALK fertigt Anlagen für die Herstellung von Rein- und Reinstwasser für allgemeine und spezifische Laboranwendungen, für zentrale Sterilgutversorgungsabteilungen (ZSVA) und klinische Analysegeräte: Vom kompakten

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reinstwassersystem

Kleineres, ergonomisches Design

Das neue Laborwassersystems Milli-Q® IQ 7000 ist bereits die siebte Generation der Produktfamilie Milli-Q®. Darüber hinaus markiert diese Produkteinführung den 50. Jahrestag der Bereitstellung von Reinstwasser für Wissenschaftler in Laboren weltweit.

mehr...
Anzeige

Online-Analytik

Online TOC-Analytik für Reinstwasser

Der LFE Online-TOC-Analysator TOC-810 ermöglicht eine präzise Analyse von Reinstwasser. Die aktuelle Gerätegeneration zeichnet sich durch Integration moderner Überwachungs- und Steuerungsfunktionen und im Detail verbesserter, bewährter Gerätetechnik...

mehr...