Reinstwassersystem EASYpure II

Reinstwasser bis 30 l/d

EASYpure II® wurde speziell für alle wissenschaftlichen Applikationen entwickelt, in denen täglich kleine bis mittlere Mengen Reinstwasser benötigt werden. Insbesondere für Bedarfsmengen bis maximal 30 Liter täglich stellt EASYpure II® die ökonomische Alternative zu steril verpacktem, fertigen Reinstwasser dar.

Sechs verschiedene Modellvarianten stehen für viele kritische analytische Applikationen bis hin zu biologischen oder Life-Science-Applikationen zur Verfügung. Hier die besonderen Features im Überblick:

  • Kleines, kompaktes Design: EASYpure II® findet überall Platz auf dem Laborarbeitstisch oder an der Wand.
  • Mikroprozessorgesteuertes Widerstandsmessgerät, temperaturkompensiert auf 25 °C.
  • Intermittierende Rezirkulation im Stand-by-Modus für 10 min/h, d.h. keine Kontamination auch bei langen Stillstandszeiten.
  • Hochinerte Materialien sichern ionenfreies und organisch reinstes Wasser.
  • Produktwasserqualität übertrifft alle Anforderungen von ASTM, NCCLS, CAP und ISO 3696 Type 1.
  • Drei individuell konfigurierbare Patroneneinsätze in Reihe sorgen für niedrigste Betriebskosten, da auch einzeln austauschbar.
  • Hydrophilisierter 0,2-μm-Endstellenfilter mit einer Hohlfaser-Membran für bakterienfreie Entnahme.
  • Kontinuierliche Produktion ohne Geräuschbelastung.
  • Alle Systeme serienmäßig mit integriertem Druckminderer ausgerüstet
  • Kontinuierliche Speisewasser-Überwachung.
Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Online-Analytik

Online TOC-Analytik für Reinstwasser

Der LFE Online-TOC-Analysator TOC-810 ermöglicht eine präzise Analyse von Reinstwasser. Die aktuelle Gerätegeneration zeichnet sich durch Integration moderner Überwachungs- und Steuerungsfunktionen und im Detail verbesserter, bewährter Gerätetechnik...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige

Wasseraufbereitung

Mit verstärktem Team

Seit dem 1. Juli 2014 arbeitet das Unternehmen Envirofalk mit der neuen Handelsvertretung Aqua Plan aus Ransbach-Baumbach zusammen. Peter Leyendecker, Geschäftsführer und Sprecher von Envirofalk hierzu: "Mit unserer neuen Handelsvertretung haben wir...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Dialog auf Augenhöhe

6. TOC-Anwendertreffen, März 2014

Mit den TOC-Anwendertreffen gibt Shimadzu seit 2004 Fachleuten der TOC-Analytik ein regelmäßiges Forum. Es fördert den Austausch von Erfahrungen und Applikationen. Die TOC-Methodik kommt zumeist in der Umweltanalytik und in der pharmazeutischen...

mehr...