Reinstwassersystem

Kleineres, ergonomisches Design

Das neue Laborwassersystems Milli-Q® IQ 7000 ist bereits die siebte Generation der Produktfamilie Milli-Q®. Darüber hinaus markiert diese Produkteinführung den 50. Jahrestag der Bereitstellung von Reinstwasser für Wissenschaftler in Laboren weltweit.

Kleinere Bauart ohne Schläuche und Kabel für ein kompakteres, geordnetes Arbeitsumfeld.

Um sicherzustellen, dass die neuen Wasseraufbereitungssysteme von Merck die aufkommenden Bedürfnisse der Kunden erfüllen, hat das Unternehmen bei der Entwicklung des Systems Milli-Q® IQ 7000 neben der eigenen Technik- und Konstruktionsexpertise auch das Feedback der Kunden integriert. Herausgekommen ist ein noch kleineres, noch leichter zu bedienendes Gerät mit folgenden Eigenschaften:

  • Quecksilberfreie UV-Lampen der Serie ech2o® für die Photooxidation von organischen Verunreinigungen.
  • Die Filterkartuschen sind 33 % kleiner als ihre Vorgänger.
  • Digitaler HD-Touchscreen ähnlich wie bei einem Smartphone für einfache Bedienung.
  • Einfache Verknüpfung zu Labornetzwerken mittels eines integrierten Datenmanagementsystems, das schnellen und einfachen Zugang zu Informationen ermöglicht.
  • Einschließlich Modul zur benutzerdefinierten Berichterstellung und globalem Systemdatenarchiv für die Rückverfolgbarkeit und papierlose Erstellung von Berichten.
  • Ruhemodus unter Beibehaltung der Wasserqualität bei reduziertem Energieverbrauch.
  • Ergonomisches, präzises Dosierrad mit einem breiteren Spektrum an Entnahmeoptionen: von tropfenweise bis zu 2 l/min.
  • Kleinere Bauart ohne Schläuche und Kabel für ein kompakteres, geordnetes Arbeitsumfeld.
Anzeige

Bei den Milli-Q®-Systemen kommen geprüfte Aufreinigungsmedien zum Einsatz, die exklusiv für Merck entwickelt werden.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Marktübersicht

Reinstwassersysteme

Reinstwasser wird u.a. bei der Medikamentenproduktion, aber auch in chemischen oder biochemischen Analyselaboren eingesetzt. Derzeit angebotene Reinstwassersysteme mit ihren jeweiligen technischen Daten und Leistungsmerkmalen finden Sie in dieser...

mehr...
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...

Online-Analytik

Online TOC-Analytik für Reinstwasser

Der LFE Online-TOC-Analysator TOC-810 ermöglicht eine präzise Analyse von Reinstwasser. Die aktuelle Gerätegeneration zeichnet sich durch Integration moderner Überwachungs- und Steuerungsfunktionen und im Detail verbesserter, bewährter Gerätetechnik...

mehr...