Testkits für Wasseranalytik

Neue Produktpalette von Testkits

Für die schnelle und einfache Analyse von Kühl-, Kessel-, Trink- und Abwasser, bietet Vwr die neuesten Testkits der Spectroquant®-Produktpalette an.

Testkits der Spectroquant®-Produktpalette

Für Kühl- und Kesselwasser: Chloride, Silikate und Sulfate können Kessel- und Kühlwassersysteme stark schädigen. Das Unternehmen bietet von Merck Millipore die empfindlichsten Chlorid-, Silikat- und Sulfat-Tests an, die im Handel derzeit erhältlich sind. Mit den Testkits können extrem geringe Mengen an Chlorid, Silikat und Sulfat im Kühl- und Kesselwassersystemen festgestellt und so Risiken vermieden werden.

Für Trinkwasser: Trinkwasser ist eine der wichtigsten Ressourcen, daher muss die Qualität permanent und sorgfältig geprüft werden, denn hohe Sulfat-Konzentrationen bergen Risiken wie Korrosion oder geplatzte Leitungen. Der Spectroquant®-Sulfat-Test bietet einen breiten Messbereich für maximale Flexibilität: Der Test ist geeignet, sowohl für die Analyse geringer Sulfat-Gehalte in Mineralwasser als auch für die Analyse hoher Sulfat-Gehalte in Leitungswasser.

Übermäßige Aufnahme von Mangan über Trinkwasser ist extrem schädlich. Hohe Konzentrationen in Wasserleitungen können aber auch zu Korrosion führen. Mit den Tests für Mangan erhält man genaue, zuverlässige Ergebnisse und gleichzeitig wird das Risiko einer trüben Probe während der Analyse vermieden.

Für Abwasser: CSB-Tests (chemischer Sauerstoffbedarf oder englisch COD für chemical oxygen demand) werden genutzt, um das Wasser auf Schadstoffe zu untersuchen. Merck Millipore präsentiert nun den ersten CSB-Küvettentest, der eine unbegrenzte Chlorid-Toleranz aufweist. Man kann genaue CSB-Messungen auch in Proben mit hohem Chlorid-Gehalt (zum Beispiel Meerwasser) durchführen. Mit dem neuen CSB-Test verringert man Kosten, indem zum Beispiel der Anteil an giftigen Chemikalien pro Bestimmung auf ein Minimum reduziert wird. Der neue Spectroquant®-Cyanid Test ist die Alternative für Kunden, die ausschließlich auf freie Cyanide testen möchten. Der Test beinhaltet nur die dafür notwendigen Reagenzien.

Anzeige

Merck Millipore bietet Tests für Tenside aller drei Klassen: anionische, kationische und nichtionische Tenside. Der Test für anionische Tenside ist jetzt mit erhöhter Empfindlichkeit und einfacherer Handhabung erhältlich. Flüchtige organische Säuren sind häufig in kommunalen, industriellen und landwirtschaftlichen Abwässern zu finden. Werde diese freigesetzt, können die Säuren schädlich für die menschliche Gesundheit sein. Der Test für flüchtige, organische Säuren bietet zuverlässige Ergebnisse, bei einer signifikant verkürzten Reaktionszeit – die Ergebnisse liegen bereits nach einer Minute vor. Die neue Formel verhindert zudem das Eintrüben der Probe während der Analyse.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

EIN MUSS FÜR LABOREXPERTEN: LABSOLUTIONS

Am 04.09.2019 erwarten Sie bei der Th. Geyer Laborfachmesse LABSOLUTIONS in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen 60 namhafte Aussteller, 22 Fachvorträge, ein Gewinnspiel und Catering. Unbezahlbare Vorteile komplett kostenfrei für Sie. Infos und Anmeldung unter www.thgeyer.de. Wir freuen uns auf Sie!

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Mikrobielles Arbeiten unter definierter Atmosphäre
Die A25 ist platzsparend, aber spart nicht an Funktionen! Die "kleine" Arbeitsstation verfügt über stulpenlose Handeingänge, einen Farb-Touchscreen und eine Schleuse, aber bietet dennoch strengste anaerobe Bedingungen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige