Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences

Histologie in 3DNeue Färbemethode ermöglicht Nano-CT-Aufnahmen von Gewebeproben

Prof. Franz Pfeiffer montiert eine Probe am Nano-CT-Gerät

Bislang werden Gewebeproben von Patienten für histologische Untersuchungen in dünne Scheiben geschnitten. Das könnte sich in Zukunft ändern: Ein interdisziplinäres Team TUM hat eine Färbemethode entwickelt, die es erlaubt, dreidimensionale Gewebeproben mit dem ebenfalls kürzlich an der TUM entwickelten Nano-CT-Gerät zu untersuchen.

…mehr

Jetzt aus INNOSteelGepackte GC-Säulen

sep
sep
sep
sep
Jetzt aus INNOSteel: Gepackte GC-Säulen

Der vermehrte Einsatz von gepackten GC-Säulen wirft beim Anwender z.B. folgende Fragen auf: Kann man bruchempfindliche Glassäulen ersetzen? Kann man gepackte GC-Säulen in das Kapillar-GC-Gerät einbauen? Lohnt sich eine Methodenentwicklung in Anbetracht der aktuellen Beschaffungsprobleme für Chromosorb®? Alle drei Fragen können mit einem "Ja" beantwortet werden. Der Ersatz der Glassäulen erfolgt durch Einsatz von Silica-beschichtetem Edelstahl - dem INNOSteel. Was den Einbau in einen GC betrifft, so kann das ganz einfach durch spezielle Übergangsstücke vom Rohraußendurchmesser der gepackten Säule auf eine 1/16-Zoll-Verschraubung mit einem Stück desaktivierter Edelstahlkapillare mit 0,7 mm AD und 0,53 mm ID durchgeführt werden. Betreff Beschaffungsprobleme: Hier gibt es die Möglichkeit, Chromosorb® durch das neue Trägermaterial INNOSorb zu ersetzen.

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Hartmut Paxmann

GC-TippWas sagt mir die Bezeichnung dieser stationären Phase?

Bei der Auswahl der stationären Phase wird man merken, dass es eine ganze Menge verschiedener Sorten sowie auch verschiedener Nomenklaturen der Säulenhersteller gibt. Was bedeuten eigentlich all diese Abkürzungen?

…mehr
Derivatisierung in der GC: Was ist bei der Methodenentwicklung zu beachten?

Derivatisierung in der GCWas ist bei der Methodenentwicklung zu beachten?

Die Derivatisierung wird in der GC genutzt, um die Flüchtigkeit von Verbindungen zu verbessern, um polare Substanzen in der Polarität zu reduzieren (und somit die Peakform zu verbessern) oder um die Empfindlichkeit zu erhöhen.

…mehr
Vom komplexen Experten-Tool zur „Easy“-Web-Applikation: GC-Trennungen schnell und einfach simulieren

Vom komplexen Experten-Tool zur...GC-Trennungen schnell und einfach simulieren

Die Computersimulation von GC-Chromatogrammen ist ein wertvolles Hilfsmittel zur raschen Optimierung aller Trennparameter. Besonders das Konzept der sog. Thermodynamischen Retentionsindizes hat sich als schnell und präzise bewährt.

…mehr
Chromatographie: Gepackte GC-Säulen jetzt aus INNOSteel

ChromatographieGepackte GC-Säulen jetzt aus INNOSteel

Der vermehrte Einsatz von gepackten GC-Säulen wirft beim Anwender beispielsweise folgende Fragen auf: Kann man bruchempfindlichen Glassäulen ersetzen? Kann man gepackte GC-Säulen in das Kapillar-GC Gerät einbauen?…mehr
GC-Säulen: Renaissance

GC-SäulenRenaissance

Gepackte GC-Säulen

Es mutet wie eine Wiederauferstehung der „gepackten GC-Säule“ an, ist aber tatsächlich lediglich eine Bestätigung der Leistungsfähigkeit dieses „althergebrachten“ Säulentyps für ein breites Anwendungsspektrum in der analytischen GC.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung