Bio Tube Applicator

Erleichtert Umgang mit Schlauchverbindern

Der Bio Tube ApplicatorTM ermöglicht ein müheloses Einführen von Schlauchverbindern in eine breite Vielzahl an unterschiedlichen Schläuchen, darunter Schläuche aus Silicon und thermoplastischen Elastomeren, ohne die Innenwände des Schlauches zu beschädigen. Er bietet einen schnellen und wiederholbaren Prozess und erleichtert so die Einhaltung der cGMP-Richtlinien. Da auf Gleitmittel verzichtet werden kann, wird die Prozessvalidierung erheblich vereinfacht.

Der Bio Tube ApplicatorTM ermöglicht ein müheloses Einführen von Schlauchverbindern in eine breite Vielzahl an unterschiedlichen Schläuchen. (Bild: Watson-Marlow Fluid Technology Group)

Durch das innovative Gerät lässt sich der bislang meist manuell durchgeführte Arbeitsschritt des Einsetzens von Schlauchverbindungselementen deutlich schneller und präziser durchführen. Die zentralen Formteile des Geräts wie Schlauchbett, Schlauchfixierung und Halterung des Verbindungselements sind in vielen Varianten verfügbar und lassen sich problemlos austauschen. Dadurch ist es für eine Vielzahl an Anwendungen geeignet. Auf Kundenwunsch lassen sich alle Teile auch spezifisch anpassen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

NEU: LABO Kompass
HPLC Anwenderwissen im August 2019

Kompakte Orientierung in Ihrem Laboralltag. Richten Sie sich richtig aus! Anwenderwissen, Produkt- und Firmenpräsentationen, Anbieterverzeichnis, Trends, Termine uvm.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite