Schlauchverbinder

Ganzmetallanschlüsse aus Edelstahl für die Pharmaindustrie

Die Inoxline von Eisele bildet ein komplettes Sortiment an Anschlüssen aus Edelstahl für Druckluft, Vakuum, Gase, Flüssigkeiten und Kühlwasser. Darunter sind auch totraumfreie und fugenfreie Verschraubungen, die nach strengen Hygienekriterien und für einfache Reinigung konstruiert wurden.

Das totraumfreie Programm 1600/3600 der Inoxline richtet sich vor allem an die Lebensmittel- und Pharmaindustrie, eignet sich aber auch für Lackieranwendungen.

Das Programm umfasst Steckanschlüsse mit Lösehülse und einer Dichtung. Alle Anschlüsse werden aus Edelstahl 1.4301/1.4307 gefertigt. Dieser Werkstoff bietet sehr guten Korrosionsschutz und hohe chemische Beständigkeit, zum Beispiel gegen viele säurehaltige Flüssigkeiten. Serienmäßig sind die Steckanschlüsse mit hochwertigen Dichtungen aus FPM ausgestattet. Auf Wunsch können sie bei besonderen Hygieneanforderungen auch mit FDA-konformen Dichtungen ausgerüstet werden. Auf der Seite des Einschraubgewindes werden die Steckanschlüsse mit einem gekammerten O-Ring abgedichtet.

Die totraumfreie Verschraubung, die Eisele mit dem Programm 1600/3600 umsetzt, ist patentiert und einfach zu handhaben. Noch schneller sind die totraumarmen Anschlüsse aus dem Programm 3800 zu montieren. Hier ist keine Schlauchbearbeitung nötig. Diese Anschlüsse sind fugenfrei und bieten für Anwendungen, die nicht die allerhöchsten Auflagen erfüllen müssen, eine hochwertige Anschlusslösung.

Beide Produktreihen sind auf die Nutzung mit flüssigen Medien ausgelegt: Während bei Farben und Lacken die Produktreinheit entscheidend ist, stehen bei Nahrungsmitteln oder Pharmaprodukten hygienische Aspekte im Vordergrund. In allen Fällen ist die leichte und äußerst gründliche Reinigung des Medienkreislaufs erforderlich, damit ein schneller Medienwechsel erfolgen kann.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Non-Spill-Kupplung

Mit Plattenmontage

CPC stellt mit seiner neuen Plattenmontagekupplung eine weitere Produktvariante der kürzlich eingeführten NS1-Serie vor. Diese weltweit bislang kleinste tropffreie Schnellverschlusskupplung ermöglicht den Einbau in Apparate und Geräte.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite