Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Labortechnik> Laborgeräte> Mit höherer Zerkleinerungsenergie

Kryogen-VermahlungMit höherer Zerkleinerungsenergie

Für die kryogene Vermahlung von Proben, die sich nicht bei Raumtemperatur zerkleinern lassen, ist die RETSCH CryoMill ein ideales Gerät. Denn ein integriertes Kühlsystem gewährleistet, dass der Mahlbecher vor und während der Zerkleinerung kontinuierlich mit flüssigem Stickstoff gekühlt wird. Dadurch wird die Probe versprödet und leichtflüchtige Bestandteile bleiben erhalten. Das Autofill-Systems sorgt für die automatische Dosierung des flüssigen Stickstoffs, mit dem der Anwender zu keinem Zeitpunkt in direkten Kontakt kommt, was die Bedienung der Mühle besonders sicher macht.

sep
sep
sep
sep
Kryogen-Vermahlung: Mit höherer Zerkleinerungsenergie

Die neue Generation der CryoMill erzielt deutlich verbesserte Endfeinheiten dank der erhöhten Schwingfrequenz von 30 Hz. Außerdem ist es jetzt möglich, bis zu neun SOPs für Routinevermahlungen zu speichern. Weitere Optimierungen sind ein verstärktes Gehäuse, verbesserte Stickstoffführung sowie neues Zubehör, wie z.B. ein Adapter für sechs Reaktionsgefäße und ein 10-ml-Mahlbecher. Die CryoMill erlaubt auch den Betrieb ohne Kühlung, was sie universell einsetzbar macht.

Anzeige

Die Geräte-Highlights im Überblick:

  • Erhöhte Schwingfrequenz von 30 Hz ermöglicht 50 % höhere Zerkleinerungsenergie.
  • Verstärktes Gehäuse und optimierte Stickstoffführung.
  • Klar strukturierte Bedienoberfläche, neun SOPs speicherbar.
  • Neues Zubehör wie z. B. Adapter für sechs Reaktionsgefäße.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.retsch.de/cryomill.

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mörsermühle Pulverisette 2

Mühle für viele AnwendungenMörsermühle Pulverisette 2

Wegen der schonenden Vermahlung ist eines der Hauptanwendungsgebiete der Pulverisette 2 die pharmazeutische Technologie (Galenik).

…mehr
Labormühle

Einweg-MahlbecherArzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

…mehr
IKA-Labormühle

Arzneimittel-PrüfungLabormühle bereits ICH Q3D-konform?

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung von den veralteten, unspezifischen Methoden auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

 

…mehr
Schneidmühlen

SchneidmühleFür große Probenstücke und hohen Durchsatz

Retsch erweitert die Palette der Schneidmühlen um ein Modell: Die neue SM 400 XL eignet sich für die Vorzerkleinerung großer Probenstücke mit Abmessungen bis 170 x 220 mm, erreicht aber, je nach Anwendung, oft auch die gewünschte Endfeinheit in einem Schritt.

…mehr
Labormühlen

Probenzerkleinerung leicht gemachtEin wichtiger Schritt

Die analysengerechte Zerkleinerung und Homogenisierung von Feststoffproben ist ein wichtiger Schritt in der Probenvorbereitung. Es lassen sich jedoch nicht alle Materialien problemlos bei Raumtemperatur zerkleinern.

…mehr
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Jetzt den LABO Newsletter abonnieren

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie wöchentlich über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung