Raman-SEM-Imaging

Korrelatives Raman-SEM-Imaging

RISE-Mikroskopie ist jetzt mit einem weiteren Elektronenmikroskop möglich, dem Zeiss Sigma 300, einem Feldemissions-Rasterelektronenmikroskop (FE-REM). RISE steht für Raman Imaging und Scanning Electron Microscopy.

Raman-SEM-Imaging

Die nahtlose Kombination dieser zwei Techniken in einem Gerät bietet einen entscheidenden Vorteil: Die Messungen sind schneller und einfacher als bei der Verwendung zweier Geräte, weil die für die Raman-Messungen nötigen Komponenten (Objektive, Objekttisch) in die Vakuumkammer des REM integriert werden. Das Raman-Mikroskop wird über einen Standard-Zugang des REMs angeschlossen. 

Die Probe wird während der Messungen von einer zur anderen Messposition verschoben und verbleibt für das gesamte Experiment in der Vakuumkammer. Das optische Raman-Mikroskop von Witec verfügt über die Möglichkeit zur Lichtmikroskopie, um sich schnell einen Überblick über die Probe zu verschaffen. Das RISE-Bild entsteht durch die Überlagerung der REM- und Raman-Bilder.

Das im Bild gezeigte System besteht aus dem Zeiss Sigma 300 mit unveränderter Vakuumkammer und einem voll ausgerüsteten konfokalen Raman-Mikroskop mit Spektrometer. Witec und Zeiss haben dieses System gemeinsam entwickelt, um ein vollintegriertes Instrument als OEM-Produkt über Zeiss anbieten zu können.

„Mit unserer Raman-Technologie kann man schnell die Verteilung der Moleküle innerhalb einer Probe visualisieren. Kombiniert man dies mit der hohen Strukturauflösung des REM, bekommt man ein umfangreicheres Bild einer Probe. Diese Kombination ist ein leistungsstarkes und gleichzeitig ein intuitives Instrument“, so Dr. Olaf Hollricher, Mitgründer und F&E-Direktor von Witec. jw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Raman-Imaging

Mit aktiver Fokus-Stabilisierung

Mit neuen Raman-Imaging-Optionen bietet Witec seine aktuelle Software Suite Five an. Neben verbesserten und neuen Funktionen zur Aufnahme und Auswertung der Daten beinhaltet Suite Five jetzt eine Steuerung für die aktive Fokus-Stabilisierung, die...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Spektroskopie

9. Confocal-Raman-Imaging-Symposium

Die weltweite Raman-Imaging-Community traf sich am 26. und 27. September beim 9. Confocal-Raman-Imaging-Symposium in Ulm, um die neuesten Entwicklungen der Branche zu erörtern. Im Blickpunkt standen vor allem die neuesten Anwendungsmöglichkeiten der...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite