Messeverbund im Präsenzformat

Medica 2021 und Compamed 2021 in Düsseldorf

Die internationale Medizinmesse Medica und die parallel stattfindende Compamed, internationale Veranstaltung für Medizintechnikzulieferer, sollen vom 15. bis 18. November in den Düsseldorfer Messehallen stattfinden – eng verzahnt mit digitalen Segmenten und Angeboten.

© Messe Düsseldorf / ctillmann

In einer aktuell vom Veranstalter durchgeführten Befragung, an der sich mehrere tausend internationale Besucher der Medica und Compamed aus früheren Jahren beteiligten, äußerten drei Viertel ihre konkrete Besuchsabsicht. Mit speziellem Fokus gerichtet auf das angrenzende Europa und Deutschland gelte ebenfalls: Der Besuch ist fest vorgemerkt in den Terminplanern. Denn auch drei Viertel der Befragungsteilnehmer aus dem DACH-Raum und den Benelux-Staaten mit besonders einfachen Anreisemöglichkeiten wollen nach Düsseldorf kommen.

Die Medizintechnik-Industrie blickt ebenso positiv gestimmt den Veranstaltungen entgegen. „Unsere Partner und die Branchenverbände stehen fest hinter den Messen und schätzen den hohen Wert von Präsenzveranstaltungen. Die Aussteller zeigen reges Interesse an einer Beteiligung und freuen sich nach vielen Monaten des ausschließlich digitalen Kontakts zu Geschäftspartnern und potenziellen Kunden auf das Wiedersehen und den Austausch mit allen wichtigen Entscheidungsträgern der Branche im realen Erlebnisraum Messe“, weiß Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf aus zahlreichen Gesprächen zu berichten. Nach Angaben der Veranstalter werden die Aussteller zu Medica und Compamed in diesem Jahr ein umfangreiches Angebot medizinischer Produkte, Geräte und Instrumente präsentieren, inklusive aller Phasen ihrer Entwicklung, Produktion und Vermarktung.

Anzeige

Basierend auf den Erfahrungen mit den im November 2020 aus Sicherheitsgründen komplett virtuell durchgeführten Veranstaltungen - mit insgesamt 45.000 Unique Usern aus rund 170 Nationen und 405.000 Seitenaufrufen (Angaben der Veranstalter) werden besonders stark nachgefragte Programmkomponenten nicht nur in Präsenz angeboten, sondern sind zugleich auch online über ein einfach aufgebautes Ticketing für Teilnehmer zugänglich und abrufbar. Das gilt zum Beispiel für die in die Themensegmente der Fachmesse integrierten Foren.

Quelle: Messe Düsseldorf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

MEDICA EDUCATION CONFERENCE

Personalisierte Medizin

Die Entwicklung ist so rasant wie spannend: Der große Traum, einen Patienten gemäß seiner individuellen Eigenschaften und Lebensumstände behandeln zu können - mit maximaler Wirksamkeit und ohne schwere Nebenwirkungen; dieser Traum einer...

mehr...

MEDICA Kongress 2012

Medizin kompakt vermittelt

Der MEDICA Kongress 2012 vermittelt vom 14. bis 17. November einen umfassenden Überblick zu aktuellen Entwicklungen in der Medizin. Als verantwortliche Fachgesellschaft hat die MEDICA Deutsche Gesellschaft für Interdisziplinäre Medizin e.V. im...

mehr...