Sterilstopfen SILICOSEN/BIO-SILICO

HiClass-Sterilstopfen für Kulturen

Unter den Markennamen SILICOSEN und BIO-SILICO ersetzt Hirschmann Laborgeräte zukünftig die aufwändige und schwierige Herstellung gleichmäßiger Wattestopfen durch maschinell hergestellte poröse Siliconstopfen für Kulturen. Ein spezielles Produktionsverfahren ermöglicht die regelmäßige Verteilung der Poren innerhalb der Kulturenstopfen. Somit eignen sich die Stopfen hervorragend für die Vorbereitung und Sterilisierung von Kulturmedien.

SILICOSEN und BIO-SILICO Sterilstopfen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Langzeitversuche, die eine geringe Feuchtigkeitsdurchlässigkeit erfordern, werden optimal unterstützt durch die SILICOSEN Stopfen, welche über eine Außenhaut an den Wangen und einen porösen Kern verfügen. BIO-SILICO Sterilstopfen sind nach allen Seiten porös und besitzen eine hohe Luftdurchlässigkeit, vergleichbar mit Wattestopfen. Beide Ausführungen sind chemikalien- und temperaturbeständig sowie flüssigkeitsabweisend und mehrfach verwendbar.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Tropfen für Tropfen

Exaktes Analyseergebnis

opus® titration verbindet Genauigkeit mit Zeitersparnis und Bedienerfreundlichkeit. Durch die elektronische Steuerung des Titrationsvorgangs werden reproduzierbare Ergebnisse mit immer genau definierter Dynamik ermöglicht.

mehr...

Mikroplatten-Pipette

Manuell, aber mit Servomotor

Die Viaflo 96/384 Mikroplatten-Pipetten wurden für  Anwendungen  wie ELISA, PCR, Nukleinsäure- und Proteinextraktion entwickelt und optimiert. Mit ihrer intuitiven manuellen Bedienung erlauben diese Systeme die Übertragung ganzer Platten in einem...

mehr...

Einweg-Mahlbecher

Arzneimittel ICH Q3D-konform prüfen

Ab Dezember 2017 muss die ICH Q3D „Guideline for Elemental Impurities“ für bereits auf dem Markt befindliche Arzneimittel umgesetzt und die Überwachung der Schwermetallbelastung auf eine spezifische quantitative Kontrolle umgestellt werden.

mehr...
Anzeige

Transfektionsreagenz

Gen-Silencing

Fuse-It-siRNA ist ein Transfektionsreagenz für schnelles und effizientes Gen-Silencing. Auch in sensitiven und schwierig zu transfizierenden Zellen, wie z.B. primären Keratinozyten, beweist es hohe Biokompatibilität.

mehr...

Killerzellen

Medium für die Kultivierung

Mit dem neuen NK MACS® Medium ermöglicht Miltenyi Biotec die spezifische Kultivierung von menschlichen natürlichen Killerzellen, den sogenannten NK-Zellen. Mit diesem Zellkulturmedium kann der Anwender von voll funktionsfähigen Zellen profitieren,...

mehr...