Kunststoffelektroden PHEK 112-SE und RHEK PT-SE

Minimiertes Glasbruchrisiko

Nutzer von Mess- und Regelgeräten in kompletten, standardisierten Dosierstellen oder anwendungsspezifischen Systemen von ProMinent können jetzt anstelle der Elektroden mit Glasschaft problemlos die neuen Sensoren PHEK 112-SE und RHEK PT-SE einsetzen. Ein bruchsicherer Schaft aus transparentem Polycarbonat und die einfache Handhabung erhöhen die Betriebs- und Arbeitssicherheit. Diese neuen Messkomponenten aus Kunststoff weisen trotz des günstigeren Anschaffungspreises alle Vorteile der Elektroden von ProMinent auf. Hierzu gehören eine hohe Genauigkeit sowie optimale Messwert-Verfügbarkeit und Einbau-Komfort. Identische Daten hinsichtlich Messbereich, Schutzart, Abmessungen oder elektrischem Anschluss machen die neuen pH- und Redox-Elektroden mit dem mechanisch stabilen Polycarbonat-Schaft dem entsprechenden Glasschaft-Modell technisch ebenbürtig. Sie sind kompatibel zu allen bestehenden Armaturen. Auch die Einsatzbedingungen bei einem Druck von bis 3 bar und einer Temperatur von bis 60 °C gleichen denen der bisher einzusetzenden Glaselektroden der Typen PHES und RHES.

Ein Kunststoff-Protektor schützt die sensitiven Messwertaufnehmer. Dies ist bei der pH-Elektrode PHEK 112-SE eine Glasmembran und bei der Redox-Elektrode RHEK 112-SE ein Platinstift. Der Nutzer gewinnt eine Option der Anschlussverbindung hinzu: Er kann bei den mit einem Schaft aus stabilem Polycarbonat ausgestatteten Elektroden jetzt auch die Version mit Schraubgewinde PG 13,5 wählen. Als Standardversionen der neuen pH-Elektrode PHEK 112 sind Ausführungen mit Gewinde und SN6-Stecker oder solche mit einem 3 m langem Festkabel und BNC-Stecker erhältlich. Die neue Redox-Elektrode steht standardmäßig mit SN6-Stecker zur Verfügung. Beide Elektroden liefert ProMinent auf Anfrage auch als Sonderausführungen.

Anzeige


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Planetenmühle

Ergebnisse bis in den Nano-Bereich

Die Pulverisette 5 premium line eignet sich ideal zur kraftvollen Nass- und Trocken-Zerkleinerung von harten, mittelharten, weichen, spröden und feuchten Proben durch den hochenergetischen Schlag von Mahlkugeln in rotierenden Mahlbechern.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

TOC-Analysator

Für partikelhaltige Proben

Der TOC-310V wurde speziell für die Analytik partikelhaltiger Proben entwickelt, die in vielen klassischen TOC-Analysatoren zwar Ergebnisse mit guten Standardabweichungen, aber fragwürdiger Richtigkeit erzeugen. Die Ursache ist bei den Defiziten des...

mehr...

Online-Messung vor Ort

24/7-Wasserüberwachung

Der Online Bacteria Analyzer OBA misst mittels Durchflusszytometrie und ist für einen Dauerbetrieb rund um die Uhr an sieben Tagen ausgelegt. Das Gerät läuft mindestens zwei Wochen ohne personelle Intervention, danach müssen die Verbrauchsmaterialen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige