Online-Messung vor Ort

24/7-Wasserüberwachung

Der Online Bacteria Analyzer OBA misst mittels Durchflusszytometrie und ist für einen Dauerbetrieb rund um die Uhr an sieben Tagen ausgelegt. Das Gerät läuft mindestens zwei Wochen ohne personelle Intervention, danach müssen die Verbrauchsmaterialen ersetzt werden. 

Online Bacteria Analyzer OBA

Durch Einfärben der Wasserprobe mit DNA-Farbstoffen unterscheidet die Durchflusszytometrie organische Zellen von DNA-freien, anorganischen Partikeln. Sybr Green erzeugt eine Grünfluoreszenz der DNA oder RNA. Propidiumiodid (PI) kann die beschädigte Membran von toten Zellen durchdringen, jedoch nicht die intakte von lebenden Zellen. So wird eine Unterscheidung zwischen „toten“ und „lebenden“ Zellen möglich. Angefärbte Zellen und Partikel werden einzeln durch eine Glaskapillare geschleust und mit einem fokussierten Laserstrahl beleuchtet. Das durch Zelle/Partikel gestreute Licht wird im Streulichtkanal erfasst, die emittierende Fluoreszenz über Fluoreszenzkanäle gemessen. Dank eines speziellen Detektionsalgorithmus (OBA SmartDetect™) muss keine klassische Signalschwelle festgelegt werden; OBA ist gegen optische Offsets durch variierende Proben immun.

OBA reduziert die AMK-Messdauer signifikant: Bereits nach wenigen Minuten stehen dem Anwender Resultate über den Zustand der mikrobiellen Flora im Wasser zur Verfügung. 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Integriertes Datenmanagement

Ihre im Labor erzeugten Daten können Sie sicher und strukturiert in einem System sammeln. NEC und labfolder bieten ein Mittel für die effiziente Verwaltung großer wissenschaftlicher Datensätze an.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Integriertes Datenmanagement
Die Herausforderung bei der Digitalisierung des Laboralltags besteht im Wechsel von Papierlaborbüchern und Computerdateien zu einer Datenmanagementsoftware, die große Datensätze strukturiert innerhalb eines einzigen Systems sammelt.

Zum Highlight der Woche...