Bluetooth Datenlogger

Aufzeichnung von Wasserständen

Neu von CiK Solutions gibt es den Bluetooth Wasserstands-Datenlogger MX2001 der Serie HOBO. Er eignet sich zur Aufzeichnung von Wasserstand, Druck und Temperatur in allen Gewässern.

Der Bluetooth Datenlogger MX2001 eignet sich zur Aufzeichnung von Wasserstand, Druck und Temperatur in allen Gewässern.

Die Datenübertragung erfolgt drahtlos zu Mobilgeräten oder Tablets mittels Bluetooth Low Energy. Dadurch vereinfacht er die Datenaufzeichnung wesentlich und senkt so die damit verbundenen Kosten.

Die Logger stehen in unterschiedlichen Ausführungen zur Verfügung. Der Pegelsensor ist sowohl in Edelstahl- als auch Titanausführung erhältlich, was auch den Einsatz im Salzwasser oder anderen kritischen Flüssigkeiten erlaubt.

Die Logger werden mit der kostenlosen und übersichtlichen HOBOmobil Software betrieben, die schnelles Einrichten und Auslesen gewährleistet. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.cik-solutions.de/hobo-mx2001.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Funkdatenlogger

Auch für den Außenbereich

Mit zunehmender Anzahl von herkömmlichen batteriebetriebenen Datenloggern wird das Einsammeln der Datenlogger, Anschließen an den PC, Auslesen der Daten sowie das Zurückbringen zum richtigen Einsatzort sehr zeit- und arbeitsaufwändig.

mehr...