Labo Online - Analytic, Labortechnik, Life Sciences
Home> Analytik> Chromatographie> Umweltmanagement? Ja, bitte!

ChromatographieUmweltmanagement? Ja, bitte!

Der 24. Februar 2011 war für das Familienunternehmen Knauer in doppelter Hinsicht ein bemerkenswerter Tag. Stand doch in konsequenter Fortsetzung der Umsetzung der CSR-Richtlinien die Übergabe des TÜV-Zertifikats ‚Umweltmanagement‘ in Gegenwart des Gründerehepaars Roswitha und Herbert Knauer an. Zum Zweiten hatte sich der Regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, zu einem Firmenbesuch angemeldet.
sep
sep
sep
sep
Chromatographie: Umweltmanagement?                  Ja, bitte!

Wowereit ließ es sich nicht nehmen, im Laborbereich des KNAUER-Entdecker-Klubs für Schüler (siehe dazu auch den Beitrag im LABO-Heft 11/2010, Seite 8 oder unter www.labo.de -> Chromatographie selbst Hand anzulegen (Bild 1) und sich nach einem Firmenrundgang auch an der sogenannten ‚Aktivpause‘ für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beteiligen. Die vielfachen Aktivitäten und öffentlichen Auszeichnungen des Hauses Knauer waren offenbar im Raum Berlin auf das Interesse der augenblicklichen politischen Akteure gestoßen – waren doch sowohl Renate Künast von den Berliner Grünen als auch Frank Henkel von der Berliner CDU erst kürzlich ebenfalls interessierte Besucher in der Firma Knauer.

Anzeige


Zertifiziert nach ISO 14001

Der Erwerb des Zertifikats „Umweltmanagement“ vom TÜV Rheinland unter der Prüfungsnorm ISO 14001:2004 + Cor 1:2009 bescheinigt der Firma Knauer, dass durch ein Zertifizierungsaudit der Nachweis erbracht werden konnte, dass die Forderungen eines Umweltmanagementsystems nach den oben genannten Prüfungsnormen erfüllt wurden (Bild 2). Das erteilte Zertifikat betrifft die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Systemen zur HPLC, zur Osmometrie sowie zur Simulated Moving Bed-Technologie.

Die Inhalte des Zertifizierungsprozesses dienen der Reduzierung von Emissionen, Abfall und Abwasser sowohl im Unternehmen, als auch bei den Produkten. Umwelt-Haftungs- und Gesundheitsrisiken können so verringert werden. Geschäftsführer Dr. Alexander Bünz hält es für sehr wichtig, das Umweltbewusstsein der Mitarbeiter zu fördern und die Umweltfreundlichkeit der KNAUER-Produkte auf den Prüfstand zu stellen. Für potenzielle Käufer dieser Geräte ist damit sichergestellt, dass die strengen Prüfnormen auch eine Einhaltung von Kriterien des betrieblichen Umweltschutzes im eigenen Betrieb erleichtern können.


Sparkonzepte für HPLC-Lösungsmittel
Als weitere Hilfestellung für analytisch arbeitende Labors bietet die Firma Knauer ein ‚Sparbuch‘ für den Einsatz von HPLC-Lösungsmitteln an. Diese Broschüre hilft nicht nur die Kosten für immer teurer werdende Lösungsmittel zu minimieren, sondern leistet auch einen Beitrag zur umweltgerechten und kostengünstigen Entsorgung der teilweise hochtoxischen Lösungsmittel. Nach einer E-Mail an info@knauer.net wird man interessierten Anfragern gewiss so ein ‚Lösungsmittel-Sparbuch‘ zukommen lassen. Diese Broschüre beschreibt ausführlich die verschiedenen Sparkonzepte, wie z.B. das ‚Basislinien-Sparen‘, das ‚Kreislauf-Sparen‘, das ‚Äquilibrier-Sparen‘ und viele weitere Möglichkeiten. Nach den Ausführungen in der Broschüre eignen sich die Module der Geräteserie PLATINblue-UHPLC oder vergleichbare UHPLC-Systeme und die Angebote an HPLC-Trennsäulen mit optimierten Korngrößen und Abmessungen besonders, um die unterschiedlichen Spar-Varianten optimal zu nutzen.
Dr. Hans-Ulrich Melchert, Analytical & Epidemiological Services, Berlin

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Mitarbeiter mit Mehrkanalhandpipette

KalibrierdienstleistungTrescal übernimmt RS Calibration

Trescal, internationaler Spezialist für Kalibrierdienstleistungen, gibt die Übernahme von RS Calibration (USA) bekannt. 

…mehr
GMP – GCP – GLP: Qualifizierung und Validierung von Laborautoklaven

GMP – GCP – GLPQualifizierung und Validierung von Laborautoklaven

Die Notwendigkeit einen Autoklaven zu qualifizieren und den Sterilisationsprozess zu validieren geht aus verschiedenen Gesetzen und Verordnungen hervor.

…mehr
Hochempfindlicher GC: Für großes Spektrum analytischer Applikationen

Hochempfindlicher GCFür großes Spektrum analytischer Applikationen

Shimadzu hat mit dem Nexis GC-2030 einen neuen Gas-Chromatographen der Premiumklasse am Markt eingeführt. Das Unternehmen hebt die hohe Nutzerfreundlichkeit und Erweiterungsmöglichkeiten für zahlreiche Applikationen hervor.

…mehr

ISO 9001:2015Anleitung für kleine Unternehmen

Kleine Unternehmen tragen ganz wesentlich zu Wirtschaftswachstum und Beschäftigung bei. Durch Anwendung der international anerkannten Norm ISO 9001 können auch kleine Unternehmen Effizienz und Wirksamkeit und damit ihren Erfolg steigern, denn die Normanforderungen sind allgemeiner Natur und auf alle Organisationen und Unternehmen, gleich welcher Art und Größe, anwendbar.

…mehr
Spektrometer

QualitätsmanagementAnalysengeräte für die Werkstoffprüfung

Oxford Instruments setzt beim Qualitätsmanagement auf ConSense. Spektrometer für die Analyse von Werkstoffen und Schichtdicken – das ist das Geschäftsfeld der Firma Oxford Instruments Analytical aus dem niederrheinischen Uedem bei Düsseldorf.

…mehr
Anzeige
Anzeige

Bildergalerien bei LABO online

Anzeige

Nichts mehr verpassen!

LABO Newsletter abonnieren

Der kostenlose LABO Newsletter informiert Sie über neue Produkte, Lösungen, Technologietrends und Innovationen aus der Branche sowie Unternehmensnachrichten und Personalmeldungen.

Anzeige
Anzeige

Mediaberatung