Präparatives HPLC-System

Jetzt mit Autosampler

Der neue CombiFlash® EZ Prep ist jetzt noch vielseitiger, denn Teledyne ISCO hat auf Kundenwunsch unterschiedliche Automatisierungsoptionen entwickelt: Einen einfachen Injektor, der die gleiche Probe bis zu 100 Mal injizieren kann, oder aber ein Autosampler für die automatische Abarbeitung von bis zu 12 Proben.

Der neue CombiFlash® EZ Prep ist jetzt noch vielseitiger, denn Teledyne ISCO hat auf Kundenwunsch unterschiedliche Automatisierungsoptionen entwickelt.

Mit einer weiteren neuen Option, dem Column Selector, können für die Abarbeitung der 12 Proben bei Bedarf unterschiedliche Methoden und bis zu 4 unterschiedliche Säulen genutzt werden. Trotz dieser hohen Flexibilität ist die Handhabung so einfach geblieben, wie die Anwender aus der Flashchromatographie es seit Jahrzehnten schätzen.

Das System verfügt über eine Hochdruckpumpe, die bis 240 bar druckstabil ist und von 5 bis zu 200 ml Fluss liefert. Im präparativen Betrieb können 5-µm-Säulenmaterialien eingesetzt werden, üblicherweise werden 5-ml-Probenschleifen genutzt.

Teledyne ISCO bietet eigene präparative Säulen an, das System ist offen für Säulen anderer Hersteller. Es stehen UV-, UV/VIS-, ELS- und MS-Detektoren zur Verfügung. Kombinationen unterschiedlicher Detektionstechniken sind variabel konfigurierbar. Alle Sicherheitsdetails der CombiFlash®-Familie wie Drucksensor, Lecksensor, Füllstandsüberwachung der Lösemittel sowie des Abfallbehälters und RFID-Technologie sind auch im EZ Prep realisiert. 4 Lösemittel können angeschlossen werden, binäre Gradienten sind möglich.

Anzeige

Die einfache PeakTrak-Software kontrolliert sowohl die Flash-Aufreinigung wie auch die präparative HPLC. Der Wechsel von Flash- zu präparativer LC funktioniert mit nur zwei Klicks, schnell und automatisch. Ein automatischer Phasenwechsel ist hinterlegt. Der EZ Prep ist nur wenige Zentimeter breiter und höher als die anderen CombiFlash-Systeme. Das System passt damit unter jeden Laborabzug. Schwierige Aufreinigungen und gute chromatographische Trennungen werden mit dem EZ Prep deutlich einfacher. Dieses neue kombinierte und automatisierbare System schafft für den Anwender maximale Möglichkeiten auf kleinstem Raum und bei einfachster Bedienung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

HPLC-Tipp

Sehr kleine Peaks – was kann ich tun?

Nehmen wir an, Sie müssen Komponenten in einer extrem geringen Konzentration quantifizieren – die Peaks sind einfach sehr klein. Es geht also im vorliegenden Fall vordergründlich nicht um eine gute Auflösung, es geht um eine gute Detektierbarkeit.

mehr...
Anzeige

HPLC

Was steckt drin im Wein?

Routineanalyse von Zutaten in Wein mittels HPLC. Alle wichtigen Verbindungen im Wein, die Geschmack und Qualität bestimmen, können in einer einzigen HPLC-Methode analysiert werden. Die hier beschriebene Methode ist einfach und schnell.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite