Mühle für viele Anwendungen

Mörsermühle Pulverisette 2

In vielen Laboren wird eine Probe noch immer nach klassischer Art und Weise mit einem Pistill in einem Mörser mit der Hand zerkleinert. Dabei gibt es bereits seit vielen Jahren eine einfachere Lösung dafür: die Mörsermühle Pulverisette 2.

Mörsermühle Pulverisette 2

Das Pistill wird hier mit reproduzierbar einstellbarer Federkraft auf die rotierende Mörserschale gepresst. Über eine Digitaluhr wird die Mahldauer eingestellt. Ein Schaber an der Wand der Mörserschale sorgt dafür, dass die Probe immer optimal dem Pistill zugeführt wird. Die Probe wird in dem Gerät durch Reibung zerkleinert, deshalb kommt es im Gegensatz zu einer Kugelmühle zu keiner thermischen Belastung des Materials. Das Ergebnis ist deutlich homogener und reproduzierbarer als die Vermahlung mit dem Handmörser. Auch die Reinigung der Mühle benötigt nur einen geringen Zeitaufwand. Mit zwei Handgriffen werden Mörserschale und Pistill ohne Werkzeug entnommen und können gereinigt werden.

Wegen der schonenden Vermahlung ist eines der Hauptanwendungsgebiete die pharmazeutische Technologie (Galenik). Hier werden in Arzneiformen (Tabletten, Dragees) Wirkstoffe appliziert. Im Rahmen der Qualitätssicherung müssen diese Tabletten nach der Herstellung wieder aufgemahlen werden um den Wirkstoffgehalt zu kontrollieren. Während der Aufbereitung darf kein Wirkstoff verloren gehen. 10 bis 20 Tabletten werden in einer Mahlgarnitur aus Achat oder Porzellan vermahlen. Nach 1 bis 5 Minuten erhält man ein feines (< 100μm), homogenes Pulver, mit dem die erwähnte Wirkstoffanalyse durchgeführt wird.

Anzeige

Die Pulverisette 2 ist darüber hinaus noch für viele andere Anwendungen geeignet. Mit der seit einiger Zeit verfügbaren Mörserschale aus Edelstahl können z.B. auch tiefkalte Vermahlungen in flüssigem Stickstoff durchgeführt werden. Tomatenstücke werden zunächst in flüssigem Stickstoff gefroren und damit versprödet. Anschließend füllt man sie in die Mörserschale und fügt weiteren flüssigen Stickstoff zu. Nach wenigen Minuten erhält man ein feines, homogenes Pulver.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Effizienz und Leistung

Die neue Pioneer mit vielen Funktionen zum intelligenten Betrieb in Ihrem Labor. Mit antistatischem Stab zur Erdung. Weitere Informationen über die Waagen Pioneer PX

 

mehr...

POWTECH 2014

Weltgrößter Pulver- und Schüttgut-Treff

POWTECH ist als Weltleitmesse für Verfahrenstechnik, Analytik und Handling von Pulver und Schüttgut das zentrale Innovations- und Informationsforum für alle Branchen. Im Mittelpunkt stehen dabei Apparate zum Zerkleinern und Mahlen, Mischen,...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Quadrupol-Massenspektrometer PrismaPro®
Mit dem PrismaPro bietet Pfeiffer Vacuum ein Quadrupol-Massenspektrometer für die qualitative und quantitative Gasanalyse sowie zur Lecksuche an.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Perfekte GCMS-Ergebnisse dank Shimadzu NX-Technologien
Shimadzu erweitert die Singlequad- und Triplequad-GCMS um den Gaschromatographen GC-2030. Damit werden Analysen präziser, Wartungsarbeiten vereinfacht und die Geräteauslastung maximiert.

Zum Highlight der Woche...