Moleküle mit Licht detektieren

Optische Pinzette

Optische Pinzetten ermöglichen das berührungslose Greifen, Bewegen und Manipulieren von mikroskopisch kleinen Objekten und biologischen Proben im nm- und µm-Maßstab. Das Prinzip Optischer Pinzetten besteht darin, dass mit Hilfe des Lichts kleine, transparente Objekte gefangen werden können, indem der Impuls der Photonen eines stark fokussierten Laserstrahl genutzt wird. Das Objekt beeinflusst die Richtung des Lichtstrahls und erzeugt so eine „optische Falle“, in welcher es festgehalten wird. Es kann auf diese Weise berührungslos gesteuert werden, indem der Lasterstrahl selbst bewegt wird.

Der große Vorteil des hier vorgestellten PicoTweezers-Systems ist, dass Kräfte detektiert und gemessen werden können, die durch die Interaktion von Molekülen auf das in der Optischen Pinzette gefangene Objekt ausgeübt werden. Durch diese Messungen können Erkenntnisse über molekulare Strukturen, Elastizität, Bindungseigenschaften und Kinetik gewonnen werden.

Das PicoTweezers-System lässt sich einsetzen, um DNA-Stränge als Sensoren für Liganden und Rezeptoren zu immobilisieren, Polymer-Elastizität zu testen und (proteingebundene) DNA-Stränge durch biologische und künstliche Nanoporen kontrolliert hindurchzuschleusen. Mithilfe des PicoTweezers- Systems können Anwender nun sehr einfach die Interaktion membranständiger Nanoporen mit DNA oder RNA untersuchen, was entscheidend für nanoporen-basierte DNA-Sequenzierungstechniken ist.

Anzeige

Das PicoTweezers-System erlaubt quantitative 3D-Kraftmessung bei einer Auflösung im Sub-Pikonewton-Bereich, und erzeugt eine maximale Kraft von 400 pN. Für das Partikel-Tracking, die Detektion und die Kraftmessungen wird eine ausgefeilte und einfach zu bedienende Videoanalyse angeboten, mithilfe derer sich das System leicht kalibrieren lässt, und die gleichzeitig die räumlichen Beschränkungen anderer kommerziell erhältlicher Pinzetten-Systeme aufhebt.

Ionovation hat die PicoTweezers-Technologie von der Universität Bielefeld erworben und wird sie sowohl als Stand-alone-System als auch als Ergänzung zum Ionovation Explorer-System anbieten.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Schnellster Feuchtebestimmer am Markt für Feuchte-/Feststoffgehalt

Der Feuchtebestimmer SMART 6 analysiert den Feuchtegehalt jeder Probe in nur 2 min. Ob nass oder trocken, Feststoff, Pulver oder Suspension – egal! Alle Probenarten werden dank der Kombination Mikrowelle/Halogen schnell und präzise bis zur Gewichtskonstanz getrocknet. Dank der Temperaturkontrolle sind die Messwerte vergleichbar zu den Standardmethoden.

mehr...

Gepulste UV-Laser

Für die Bioanalytik

AMS Technologies stellt eine neue Serie von gepulsten UV-Lasern vor. Die gepulsten Laserquellen emittieren bei 355 nm, liefern eine hohe Pulsspitzenleistung und sind in einem kompakten Gehäuse verbaut.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Schnelle automatisierte Lösemittel Extraktion

Das EDGE Extraktionssystem ist ein sequentielles System für die schnelle automatisierte Lösemittel-Extraktion. Damit werden unterschiedliche Proben schnell in nur 5 min. extrahiert. Die Extraktionen im EDGE werden unter Druck und bei erhöhten Temperaturen durchgeführt, was zu einer starken Beschleunigung der Reaktionskinetik führt.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem LABO Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite